Lola Scott - DELETE MY HISTORY - Was is hier eigentlich los

Lola Scott – DELETE MY HISTORY

Lola Scott – DELETE MY HISTORY Musik

Lola Scott - DELETE MY HISTORY | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit Delete My History stellt die australische Newcomerin und Pop-Multinstrumentalistin Lola Scott ihre mitreißende neue Single inklusive Musikvideo vor. Dies ist Scotts erstes neues Material im Jahr 2022.

Ich habe diesen Song geschrieben, in dem ich meine erste gesunde Beziehung mit meinen toxischen Ex-Freunden verglich. Ich war schon immer eine Art ‘Bindungsphobikerin’, weil ich in der Vergangenheit einige beschissene Beziehungen hatte, aber diese hier fühlte sich anders an. In der Vergangenheit hatte ich Beziehungen immer mit Besitzansprüchen und Eifersucht meiner Partner in Verbindung gebracht. Ich verglich diese Verhaltensweisen meiner Ex-Partner mit dem Vertrauen in meiner neuen Beziehung und erkannte, wie sich eine gute Beziehung anfühlen kann. Ich spreche hier auch darüber, dass man nicht das Gefühl haben sollte, jemand wolle einen als Person verändern, sondern stattdessen lieben sollte, wie man bereits ist.

Das zugehörige von Olive Nash illustrierte und animierte Musikvideo zeigt Lola als Karikatur in verschiedenen Szenen, die zum Text des Songs passen. “Als ich Olives Zeichnungen sah, wusste ich sofort, dass ich mit ihr zusammenarbeiten musste. Dies ist unser zweiter Song, an dem wir gemeinsam mit Animationen arbeiteten (nach der Single Jogging Shoes), und ich bin jedes Mal aufs Neue beeindruckt. Ich liebe die Idee, dass die visuellen Animationen ein fortlaufender Teil meines Projekts werden, und ich denke, Olive schafft die perfekten Visuals für meine Musik”, erklärt Lola weiter.

“Synth-lastiger Indie-Pop, der in melancholischem Drama schwimmt“ – so beschreibt Lola Scott selbst ihr facettenreiches musikalisches Schaffen. In den letzten Jahren hat die in Sydney lebende Künstlerin unermüdlich daran gearbeitet, ihre musikalische Darbietung zu erweitern. Letztes Jahr veröffentlichte sie ihre Debüt-EP ¼ Life Crisis und sammelte eine Reihe von Co-Writings, darunter die jüngste Single You’re The Worst Thing To Happen To Me Since 1993 zusammen mit Mel Blue aus Sydney. Als Gitarristin ist Scott bereits auf internationale Tourneen gegangen und vertieft auch ihre Arbeit als Produzentin – all das ist Teil ihrer ständigen Weiterentwicklung als Künstlerin, von der wir in Zukunft mit Sicherheit mehr hören werden.

Lola Scott - DELETE MY HISTORY | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"