Mit der Riesen-LEGO-Eisenbahn durchs heimische Grundstück

Mit der Riesen-LEGO-Eisenbahn durchs heimische Grundstück

Anfang des Jahres hatte ich schon mal hier meine große Verehrung für das Qualitätsfernsehen „Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands“ zum Ausdruck gebracht – das wohl ehrlichste Format, dass man hierzulande finden kann, auch wenn der Sendeplatz irgendwann nachts nicht wirklich optimal gewählt war. Aber Eisenbahnfahren fasziniert eben nicht nur die kleinen Kinder, sondern auch den doofen Blogger, der nachts nicht schlafen kann.

Mindestens genauso fasziniert bin ich vom Miniaturwunderland in Hamburg und das nicht zuletzt, weil zwei Freckels auf beeindruckende Weise ihr Hobby zum Beruf gemacht haben. Ich mein, Geld verdienen, in dem man eine Modelleisenbahn baut – was kommt als nächstes? Vom Bloggen leben können? Das glaubt einem doch keiner und doch ist es irgendwie möglich.

In die selbe Richtung geht Youtuber TrainGuy 659, der in Australien wohnt, ein recht großes Grundstück hat und dort einfach mal seine riesige LEGO-Eisenbahn aufgebaut hat. Dazu eine GoPro auf die Lok geschraubt und schon haben wir die perfekte Mischung aus Miniaturwunderland und „Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands Australiens“:

A Lego Train with a GoPro on it, going through the house and into the garden. TrainGuy’s Lego Train Set 2016. There is about 50 meters of Lego track where the train travels throughout the set.
With the help of friends setting it up.

Die Perspektive erinnert auch ein wenig an Ant Man oder?

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich