Martin Mastodon
Mit einer Drohne durch eine Bowling-Bahn | Was is hier eigentlich los Mit einer Drohne durch eine Bowling-Bahn | Was is hier eigentlich los

Mit einer Drohne durch eine Bowling-Bahn

Mit einer Drohne durch eine Bowling-Bahn | Awesome | Was is hier eigentlich los?

Ende Januar hatten wir schon mal ein Video, in dem irgendwer mit einer Drohne durch ein altes, russisches U-Boot geflogen ist – mit uns in POV-Perspektive, was ja immer ganz spannend ist, weil man schnell denkt, man würde da selbst umherfliegen. Wenn man ganz dicht an den Bildschirm geht. Und sich auf den Bauch legt. Und alles um sich herum ausblendet. Und noch mehr macht, was halt niemand macht und weil es dann eben doch nicht realistisch ist. Naja …

Dennoch war das recht spannend, weil so ein U-Boot ja ziemlich verwinkelt ist und die Mehrheit von uns auch gar keine Ahnung hat, wie so ein U-Boot von Innen aussieht.

Ganz so spannend wird es dieses Mal zwar nicht, aber wir fliegen trotzdem wieder mit einer Drohne umher und können uns einbilden, dass wir selbst fliegen würden, dieses Mal eben durch eine -Bahn. Die ist natürlich weniger verwinkelt und so wirklich bekommt man auch keinen Einblick hinter die Kulissen – auf der anderen Seite erinnert es mich wieder daran, dass ich eigentlich gern mal wieder bowlen gehen würde.

Nicht, dass ich das sonderlich gut kann, aber der letzte Besuch – immerhin auch schon wieder ein paar Jahre her – war dann doch recht spaßig und hat zumindest bei mir den Eindruck erweckt, dass ich endlich mal kapiert hab, dass es auf mehr ankommt, als die Kugel einfach nur nach vorne zu schmeißen. Hat ja auch nur 34 Lebensjahre gedauert, bis ich das mal geblickt hab …

Und wenn ich das schon so negativ im Vergleich zum letzten Video angekündigt hab, dann sei wenigstens noch gesagt: So eine -Bahn mit einer Drohne durchflogen ist dann doch noch mal eine ganz neue Perspektive und trotzdem ziemlich cool:

Mit einer Drohne durch eine Bowling-Bahn | Awesome | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvVmdTNTRmcUt4ZjA/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Auf jeden Fall gut gemacht, von Anfang bis Ende. Und mal schauen, wann und ob wieder möglich ist …

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

WEG MIT
§219a!