Oxfam: Eine schwere Geburt - Was is hier eigentlich los
- Anzeige -

Oxfam: Eine schwere Geburt

Oxfam: Eine schwere Geburt sponsored Posts

Oxfam: Eine schwere Geburt | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los?

Schöner Clip über den ganzen Zins-Quatsch heutzutage. Ich war auch ‘ne Zeit lang auf der Jagd nach den besten Zinsen für’n Tagesgeldkonto – aber ehrlich gesagt, ob man da nun 2,75% oder 2,6% oder 2,5% bekommt, macht den Kohl auch nicht fett.

Zudem die Erkenntnis: Heike Makatsch gibt’s auch noch:

ENDLICH IST ES RAUS! Was für eine schwere Geburt für eine so kleine Steuer von 0,05 % auf alle Finanzgeschäfte! Das Beste daran: Richtig eingesetzt im Kampf gegen weltweite Armut und Klimawandel, hat dieser Winzling das Potenzial, die Welt zu verändern!

Für Making-Of-Begeisterte hier das entsprechende Video dazu:

Oxfam: Eine schwere Geburt | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und ein Blick auf die Oxfam-Seite lohnt sich übrigens auch – schöne Infos zum Thema selbst und zu den Darstellern.

[mit freundlicher Unterstützung von Oxfam]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

Ein Kommentar

Ping- & Trackbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"