Martin
Ro Bergman - Clouds | Was is hier eigentlich los

Ro Bergman – Clouds

Ro Bergman - Clouds | Musik | Was is hier eigentlich los?

Manchmal passiert es einfach: Man schreibt einen Song, nimmt ihn auf – den hören dann die richtigen Leute und dann wird es ein Hit. So passiert 2015 mit Ro Bergmans Best Time, das von dem Skistar Marcel Hirscher als seine Hymne auserkoren wurde.

Für den Musiker und Songwriter Ro Bergman, der zu diesem Zeitpunkt noch am Anfang seiner Karriere stand, ging es ab diesem Punkt im Gegensatz zu seinem skifahrenden Landsmann in kürzester Zeit steil den Berg hinauf. Es folgten Chartplatzierungen, massives Airplay und Konzerte vor über 50.000 Zuschauern.

Für Ro Bergman kam das alles etwas zu früh. Überrascht und vielleicht auch etwas überrumpelt von diesem Erfolg über Nacht, machte sich Bergman daran die nächsten Schritte zu planen. Das Netzwerk musste erweitert und neue Partner mit ins Boot geholt werden. Akribisch und fokussiert arbeitete er in den Folgejahren an seinem Debüt mit dem Ziel, anspruchsvolle Popmusik zu kreieren, die alles sein darf, nur nicht belanglos. Herausgekommen ist eine EP, die zu 100% seinen Vorstellungen entspricht: Handgemachte Musik, die berührt, zu der man tanzen kann und die sowohl im versifften Indieclub als auch in den Hitradios dieser Welt funktioniert. Chapeau.

Bergman, in Salzburg geboren und aufgewachsen, besticht vor allem durch seine charakterstarke Stimme: Mit einer Wärme und Dynamik, die man hierzulande schon lange nicht mehr gehört hat, begeistert der Wahltiroler sein Publikum.

Nach Horizon, der ersten Singleauskopplung seiner im Herbst erscheinenden EP, veröffentlichte Bergman Anfang August seine zweite Single Clouds, der ideale Soundtrack zum verträumt im Gras liegen. Umgeben von einem luftig-schwerelosen Sound, voller verstreuter aber dennoch griffiger Gitarren, entwickelt Clouds einen regelrechten Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann – bis man sich darin verliert und selbst mit den Wolken am Firmament herumzieht.

„Wolken nehmen einen mit in eine unendliche, große Welt, in der alles erlaubt ist, dabei ist der Song in einem winzigen Proberaum irgendwo in Tirol entstanden.”, meint Ro Bergman.

Man wird sehen wohin die Reise noch führt …

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Ro Bergman – Clouds https://t.co/daVgqKQgPo

  2. Blogbox-Reisen (@BBReisen)

    Ro Bergman – Clouds via @wihelde https://t.co/atp9qJIFkl

  3. WIHEL (@wihelde)

    Ro Bergman – Clouds https://t.co/daVgqKQgPo

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!