Robin Schulz & David Guetta - Shed a light - Was is hier eigentlich los

Robin Schulz & David Guetta – Shed a light

Robin Schulz & David Guetta - Shed a light | Musik | Was is hier eigentlich los?

Pünktlich zur nahenden Adventszeit bringt die Kollaboration des Jahres wieder Licht ins Dunkel. Und eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis sich zwei der international angesagtesten DJs/Produzenten zusammenschlossen, um dem Dance Musik Genre das musikalische Highlight 2016 zu bescheren.

Die Rede ist von Deutschlands erfolgreichstem Künstler der letzten beiden Dekaden, Robin Schulz, sowie vom französischen Rekordkünstler David Guetta, an dessen internationaler Tanzflächenautorität schon lange keine Zweifel mehr bestehen.

Grund dafür ist in erster Linie die absolut stimmige Chemie zwischen den beiden: “Ich habe Robin vom ersten Tag an unterstützt. Wir sind viel gemeinsam auf Tour gewesen. Robins Tracks sind sehr musikalisch und emotional. Daher war die Zusammenarbeit mit ihm eine offensichtliche Sache. Dieser spezielle Track fühlte sich von Beginn wie ein ‘perfect Match’ an”:

Robin Schulz & David Guetta - Shed a light | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

4 Kommentare

Ping- & Trackbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"