Martin
Temples - Certainty | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Temples – Certainty

Zwei Jahre nach der Veröffentlichung des Debütalbums Sun Structures melden sich James Bagshaw, Tom Walmsley, Sam Toms & Adam Smith nun mit ihrem zweiten Album Volcano zurück.

Aufgenommen und produziert wurden die zwölf neuen Songs von der Band selbst im hauseigenen Studio in Kettering. Natürlich bleibt das Quartett auf Volcano ihrem cleveren Psych-Pop-Sound treu, doch scheint das nur noch ein Teil ihres klanglichen Schaffens zu sein.

„If there’s a sense of scale it was really just a result of implementing a load of things that we didn’t know about the first time around“, so Sänger James Bagshaw. Thomas Walmsey, der die Band zusammen mit James gegründet hat, fügt über das Album hinzu: „We discovered a lot as we went along, and the excitement at having done so radiates.“

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox Musik (@BB_Sound)

  3. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  4. WIHEL (@wihelde)