Martin
The Black Keys - Lo/Hi | Was is hier eigentlich los

The Black Keys - Lo/Hi

The Black Keys - Lo/Hi | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Seit ihrem letzten gemeinsamen Album waren sowohl Auerbach als auch Carney die Kreativkräfte hinter einer breiten Palette von Künstlern wie zum Beispiel Yola, Shannon & The Clams, Dee White, Shannon Shaw, Sonny Smith, Robert Finley und The Gibson Brothers. Mit der Veröffentlichung seines zweiten Soloalbums Waiting on a Song gründete Dan Auberbach 2017 das Plattenlabel Easy Eye Sound, benannt nach seinem Studio in Nashville. Seit seiner Etablierung ist Easy Eye Sound die Heimat für ein breites Spektrum an Künstlern geworden.

Patrick Carney hat neue Musik von Künstlern wie Calvin Johnson, Michelle Branch, Damns of the West, Tobias Jesso, Jr., Jessy Wilson, Tennis, Repeat Repeat, Wild Belle, Sad Planets, Turbo Fruit und weiteren aufgenommen und produziert. Gemeinsam mit seinem inzwischen verstorbenen Onkel Ralph Carney erschuf er außerdem die Titelmusik für die Netflix-Serie BoJack Horseman.

Nun haben sich die beiden Musiker endlich wieder zusammengetan um neues Material zu veröffentlichen:

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!