The Black Keys - Wild Child - Was is hier eigentlich los

The Black Keys – Wild Child

The Black Keys – Wild Child Musik

The Black Keys - Wild Child | Musik | Was is hier eigentlich los?

Nach zehn Studioalben, von denen die letzten fünf allesamt die internationalen Top 10 aufmischen sollten, gleich sechs Grammy Awards und mehreren ausverkauften Tourneen rund um den Globus, melden sich zurück und nehmen Kurs aufs 11. Album: Das Duo, das Stephen Colbert als „America’s Most Trusted Band“ feierte und Uncut als „eine der besten Rock ‘n‘ Roll-Bands des Planeten“ bezeichnete, veröffentlichte mittlerweile Dropout Boogie. Zu den Gästen des Albums zählen unter anderem Billy F. Gibbons, Greg Cartwright und Angelo Petraglia.

Das dazugehörige Video zur ersten Single Wild Child, für das erneut mit dem angestammten Regisseur Bryan Schlam arbeiteten, feierte bereits Premiere. In dem Clip spielen Dan Auerbach und Patrick Carney einen Hausmeister und Koch an einer Schule, die komplett im Chaos versinkt.

Dropout Boogie erschien nahezu auf den Tag genau zum 20. Jubiläum ihres Debüts The Big Come Up, das am 14. Mai 2002 veröffentlichten. Wie bei all ihren bisherigen Veröffentlichungen, schrieben Dan Auerbach und Patrick Carney auch dieses Mal sämtliche Songs gemeinsam im Studio. Auch ein paar First Takes sind wieder dabei, was klanglich an den minimalistischen Bluesrock ihrer Anfangstage und die allerersten Sessions in den Kellern von Akron, Ohio erinnert.

„Das war ja schon immer das Schöne an dem, was Pat und ich machen. Es ist wirklich unmittelbar“, so Auerbach. „Wir mussten auch nie groß daran arbeiten. Wir kommen halt zusammen und machen einfach Musik. Wir wussten nie im Vorfeld, was wir genau machen würden, aber wir legten dann einfach los – und es klang cool. So funktioniert nun mal die Chemie, die zwischen Pat und mir besteht. Dass wir schon so lange als Band existieren, sagt doch alles über diese Chemie. Das ist ein absolutes Geschenk. Mal ehrlich: Wie wahrscheinlich ist es bitte, dass wir zwei anderthalb Blocks voneinander entfernt in Akron, Ohio landen – das ist einfach mal verrückt.“

The Black Keys - Wild Child | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"