Martin
The Deadnotes - Hopeless Romantic | Was is hier eigentlich los

The Deadnotes – Hopeless Romantic

The Deadnotes - Hopeless Romantic | Musik | Was is hier eigentlich los?

Schlechte Nachrichten für alle Millenials: die teenage angst ist vorbei! Es geht nicht anders. Wir können uns das Duckmäusertum nicht mehr leisten und müssen auch unsere privaten Probleme in einen globalen Kontext stellen. wissen das und veröffentlichen mit Hopeless Romantic ihren ersten offen politischen Song aus ihrem zweiten Album Courage.

“In Zeiten wie diesen ist es wichtiger denn je sich gerade zu machen, Mut zu beweisen und andere zu ermutigen”, sagt Darius Lohmüller, Sänger und Gitarrist des Trios, das sich 2011 in Freiburg gegründet hat.

Oft wurde seine Band schon in die Schublade “Emo” einsortiert. Ein Genre, das sich textlich fast ausschließlich mit dem Inneren, eigenen Ängsten und allgemeinem Weltschmerz abmüht. Doch das reicht einfach nicht mehr: “Die Welt und die politische Landschaft können so unglaublich ernüchternd und niederschmetternd sein. Gerade deshalb ist es jetzt wichtig, den ganzen Ärger und den Frust in Taten zu verwandeln, die das Leben für uns alle besser machen.”

Doch machen keinen dumpfen, unreflektierten Weltverbesserer-Rock. Die Gedanken und Auseinandersetzung von Darius, Drummer Yannic und Bassist Jakob zu der Thematik sind tief. Hopeless Romantic ist ein Song für das Hier und Jetzt, ein Fanal für das Gute und den Mut, aufeinander zuzugehen.

Das Musikvideo zum Song macht klar dass die Band immer noch ein zweites Mal um die Ecke denkt. In der “22Lives Late Night Show” präsentiert die Band ihren Song vor Talkgästen, deren Positionen zwar mit dem ganz dicken Stift überzeichnet sind, aber heutzutage trotzdem gar nicht mal so unrealistisch scheinen. Solche Leute gibt es wirklich! Die laufen draußen rum, reden im Fernsehen, im Radio und verbreiten ihren Schrott in den Kommentar-Feldern!

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. the deadnotes hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!