Martin Mastodon
Tippi Toppi Musikvideos Vol. 96 – Das vorletzte Video hätte man lieber gelassen - Was is hier eigentlich los Tippi Toppi Musikvideos Vol. 96 – Das vorletzte Video hätte man lieber gelassen - Was is hier eigentlich los

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 96 – Das vorletzte Video hätte man lieber gelassen

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 96 – Das vorletzte Video hätte man lieber gelassen | Musik | Was is hier eigentlich los?

Ich hab eben mal auf die letzten Ausgaben bei mir geschaut und es ist echt schon verdammt lange her, dass ich hier mal eine Premiere oder zumindest eine denkwürdige Ausgabe präsentieren konnte. Aber irgendwie wollen die runden Zahlen einfach nicht so wirklich mit mir harmonieren und aus eigentlich völlig bescheuerten Gründen bin ich sogar noch ein bisschen unglücklich, dass ausgerechnet ich die 88. Ausgabe abbekommen hab – wir haben irgendwie verpasst, ein System wie beim Flugzeug einzuführen, da wird ja auch gern mal die 13 ausgelassen.

Aber gut, es ist wie es ist und dann sorgt man eben einfach selbst für was besonders. Und weil es hier die 96. Ausgabe ist, liegt wohl nichts näher als auch direkt mit Fettes Brot zu starten.

Fettes Brot – Jein

Machen wir uns aber auch direkt nichts vor, das Video taucht hier nur wegen der allerersten Songzeile auf. Ich bete sogar heimlich, dass ich nicht der Einzige bin, der bei der Zahl 96 immer – wirklich immer – an den Song denken muss. Da darf dann auch ein bisschen ignoriert werden, dass das dazugehörige Video recht witzig, aber auch nicht sonderlich außergewöhnlich ist.

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 96 – Das vorletzte Video hätte man lieber gelassen | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvdGNWN1ZOM2wzYlk/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Das Lumpenpack – Einfache Gefühle

Es mag meine ganz persönliche Messlatte sein, aber nach 96. Ausgaben kann ich eigentlich zu nahezu fast jedem Video sagen, dass es nicht mehr sonderlich beeindruckend ist. Es liegt ja aber auch in der Natur der Sache, dass es nicht immer noch toller, höher, besser und weiter gehen kann. So richtig vom Hocker reißt auch das Video vom Lumpenpack nicht, aber ich mag das gekonnte Spiel mit den Farben, die einfache, aber direkte Inszenierung und all die kleinen Anspielungen. Dazu natürlich alles passend zum Text – das ist als Gesamtwerk schon sehr groß.

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 96 – Das vorletzte Video hätte man lieber gelassen | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvLUFjSUhUd1JBdG8/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

– Follow Me Around

Es fällt mir hier tatsächlich recht schwer einen roten Faden in die paar Infos zu bekommen, die ich zu dem Song hab, daher einfach mal frei von der Leber weg: Wie beeindruckend ist es, dass erst jetzt so richtig offiziell Song und Video veröffentlicht haben, obwohl es das Ding eigentlich schon seit 1998 gibt? Klar, 1998 klingt wie vor ein paar Jahren, aber tatsächlich sind das einfach mal 23 Jahre … Außerdem ist es zumindest für mich ganz erfrischend mal Guy Pearce wieder zu sehen, hat sich ja auch in letzter Zeit ein bisschen rar gemacht. Und dazu dann noch die Videoidee, bei der er die ganze Zeit von einer Drohne verfolgt wird … das hat einfach was.

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 96 – Das vorletzte Video hätte man lieber gelassen | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvbnJ4V2lVX3Y5UXM/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

– Best of Me

Genau wie bei Guy Pearce zuvor hätte ich jetzt auch einfach sagen können, dass sich ebenfalls recht rar gemacht hat, allerdings ging auch ihr Album aus dem letzten Jahr an mir vorbei. Wobei sie jetzt ja auch nicht dafür bekannt war, jedes Jahr eine neue Platte herauszubringen, allein das Album davor liegt 4 Jahre zurück und das davor auch noch mal 4 Jahre. Was irgendwie sehr angenehm ist, weil das direkt ein Gefühl von Qualität mit sich bringt.
Und da braucht es dann auch für ihre neues Video nicht viel mehr als ein bisschen vertraute Zweisamkeit mit ihrem Ehemann und einen Projektor. Sehr stilvoll.

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 96 – Das vorletzte Video hätte man lieber gelassen | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvTzM0aE1lakk0MUE/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Avril Lavgine – Hello Kitty

Es gab mal eine Zeit, da fand ich Avril Lavigne gar nicht mal so schlecht. Ich war halt jung und auch ein bisschen dumm, aber gerade das zweite Album hab ich ein paar Mal rauf und runter gehört. Umso schockierter war ich, als ich sie dann irgendwo mal am Anfang ihrer Karriere live hab singen hören – Alter Falter, das war ganz furchtbar. Wir haben uns dann beide auch recht schnell aus den Augen verloren, sie mich vermutlich mehr als ich sie – aber zwischendurch soll sie wohl auch eine echt beschissene Zeit durchgemacht haben. Ich glaube, jetzt ist sie gerade auf so einem spirituellen, religiösen Trip – ich hab da aber ehrlich keine Ahnung mehr, die Interessen liegen halt woanders.
Was aber gänzlich an mir vorbeigegangen ist: Hello Kitty von ihr. Und ich wünschte, ich könnte das auch jetzt noch behaupten, hätte sie wirklich lassen sollen …

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 96 – Das vorletzte Video hätte man lieber gelassen | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvTGlhWURQUmVkV1E/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Mac Miller – Colors and Shapes

An der Stelle wird es jetzt sehr simpel, denn Mac Miller ist eigentlich so gar nicht meine Musik. Glaube ich zumindest, beschränke das Urteil aber auch nur auf die wenigen Songs, die ich per Zufall mal irgendwo gehört hab.
Aber wenn ein Video einen Hund als Hauptdarsteller beinhaltet – und sei es eben nur animiert, dafür aber sehr niedlich – ja verdammt, dann count me in!

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 96 – Das vorletzte Video hätte man lieber gelassen | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby82MDE1MTg2ODQiIHdpZHRoPSI5MDAiIGhlaWdodD0iNTA3IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgd2Via2l0YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIG1vemFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Und was war nun so besonders an dieser Ausgabe? Dass es tatsächlich die erste in der Reihe von mir ist, bei der es ausnahmsweise mal 6 Videos gab [Hier jetzt gern auch irgendeine unlogische Verbindung zur Zahl 96 hindenken – weil wegen der 6 in 96 und so. Ihr wisst schon]

Und das war es dann auch schon wieder. Nächste Woche geht es dann vielleicht bei Marco weiter, vielleicht auch nicht – lasst euch überraschen. Bis dahin empfehle ich natürlich unsere YouTube-Playlist, in der es alle bisherigen Videos am Stück gibt und wer dann doch mehr Interesse an den Songs als am Bewegtbild hat, kann alternativ auch einfach auf Spotify zurückgreifen. Oder einfach die vorherige Ausgabe von Johannes und Maik noch mal anschauen – die beiden haben ohnehin mehr Ahnung von Musik als ich.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

Webmentions

  1. LangweileDich.net 🥱 hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

WEG MIT
§219a!