Martin
Token - Der smarte Ring | Was is hier eigentlich los?
Home > Gadgets & Technik > Gadgets > Token – Der smarte Ring

Token – Der smarte Ring

Token - Der smarte Ring | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ich find kontaktloses Bezahlen tatsächlich echt cool – es macht immer großen Spaß im Ausland Geld auszugeben und dann einfach nur kurz die Kreditkarte irgendwo gegenzuhalten und das wars. Wobei ja Geld ausgeben sowieso immer Spaß macht, was sogar wissenschaftlich bewiesen ist – das Glücksgefühl hält nur nicht sehr lang an.

Ehrlicherweise muss ich aber auch sagen, dass ein kleines, mulmiges Gefühl dann doch mitschwingt, denn wer weiß schon, ob sich nicht doch noch irgendwer dazwischen hängt und Informationen abgreift. Wobei das ja auch bei zahlreichen anderen Transaktionen passieren kann, vollkommen egal ob nun kontaktlos oder nicht.

Die Technik ist trotzdem faszinierend. Mit Token gibt es nun ein weitere Gadget, dass auf diese Technologie aufsetzt und wenn man dem Video glauben schenken mag, dann ist das ziemlich cool. Denn Token ist ein smarter Ring, mit dem man so ziemlich alles freischalten und verschließen können soll, was einem in den Sinn kommt. Das fängt bei der Haustür an, übers Starten des Fahrzeugs bis hin zum Zugang zum eigenen Rechner. Die Macher selbst listen aktuell auf:

Token - Der smarte Ring | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

  1. Credit card (Visa or Mastercard)
  2. House key (with our companion Token Lock)
  3. Desktop login password (Mac or PC)
  4. Smart car key
  5. Passwords (https://www.w3.org/TR/webauthn/)
  6. Access badge (HID SEOS)

Token is an identity ring with a fingerprint sensor that replaces all your keys, cards and passwords.

Sollte man mal im Auge behalten, sieht vielversprechend aus. Wer mehr Infos will, schaut direkt hier vorbei.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

  3. WIHEL (@wihelde)

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.