Martin
Trailer: Avengers - Infinity War | Was is hier eigentlich los

Trailer: Avengers - Infinity War

Trailer: Avengers - Infinity War | Kino/TV | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Gerade am Wochenende noch den "neuen" Thor-Streifen gesehen und - warum auch immer - Batman gegen Superman oder Superman gegen Batman, die dann aber doch wieder Freunde wurden, weil Mutti den gleichen Vornamen hatte. Man merkt, ich fand den Streifen nur so semi-gut, aber im Vergleich der beiden Streifen muss man einfach sagen, dass Marvel den Kollegen von DC noch meilenweit voraus ist. Letztes Wochenende hatte ich mir auch Justice League angeschaut, zugegeben mit der Hoffnung, dass man damit aufholen könnte. Aber nee, Marvel kann es einfach besser und das sieht man allein schon daran, dass in Sachen Soundtrack Welten zwischen den beiden Universen liegen.

Black Panther müsste eigentlich als nächstes auf dem Plan stehen, aber ich tu mich nach wie vor schwer mit dieser ganzen Superhelden-Schwemme. Die Avengers fand ich cool, keine Frage, aber dass das immer mehr werden müssen und gerade in Sachen Superkräfte alles irgendwie deckungsgleicher wird ... das war doch früherTM alles viel leichter.

Aber gut, nachdem man sich im letzten Avengers-Film mehr oder weniger gezofft hat, scheint man in der Fortsetzung wieder zusammenzufinden. Hätte man die Comics gelesen, wär man schlauer, aber bei dem ganzen Superheldenkram greif ich doch lieber erst zum Film und dann zu den Comics. Keine Ahnung warum, funktioniert für mich einfach besser.

Man muss sich aber auch wieder zusammentun, denn der Gegner ist niemand geringeres als Thanos, der sämtliche Infnity-Steine zusammenfügen und damit Herrscher über alles und jeden und noch mehr werden will. Das wirkt jetzt nicht gerade Oscar-Verdächtig und wahrscheinlich wird es so kommen, dass er das sogar schafft, die Helden am Ende aber doch noch das Ruder rumreißen werden - aber das waren die Filme ja noch nie. Und dennoch haben sie für eine gewisse Unterhaltung garantiert. Ich jedenfalls hab da sehr viel Bock drauf, auch wenn ich Steve Rogers mit Bart noch sehr gewöhnungsbedürftig finde:

Nach einer beispiellosen filmischen Reise, die sich über zehn Jahre erstreckt und das gesamte Marvel Cinematic Universe umfasst, bringen die Marvel Studios mit AVENGERS: INFINITY WAR den ultimativen und tödlichsten Showdown aller Zeiten auf die Leinwand. Die Avengers und ihre Alliierten sind auf der Mission, den mächtigen Thanos zu besiegen, bevor er mit seinem irren Zerstörungsfeldzug dem Universum ein Ende setzt. Doch damit dies gelingt, müssen die Superhelden bereit sein, alles zu opfern…

Mit dabei sind unter anderem Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Chris Evans, Scarlett Johansson, Jeremy Renner, Tom Holland, Paul Rudd, Chadwick Boseman, Benedict Cumberbatch, Paul Bettany, Anthony Mackie, Don Cheadle, Elizabeth Olsen, Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista und Josh Brolin.

Kinostart: 26.04.2018

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox-Reisen (@BBReisen)

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Nico Schaak hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  3. Christopher Franz hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  4. Johannes Müller hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  5. Max Weigel hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.