Mastodon
Trailer: Der Spion | Was is hier eigentlich los Trailer: Der Spion | Was is hier eigentlich los

Trailer: Der Spion

Trailer: Der Spion | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?
© Telepool

Ich denke, wir sind uns alle einig darin, dass Filme mit Spionen und dem kalten Krieg als Setting schon lange eine alter Hut sind – aber scheinbar ist es wie Unkraut, das vergeht einfach nicht. Und gerade in der heutigen Zeit, wo Feine gar nicht mehr klar identifizierbar sind und alles irgendwie im Schatten (oder halt Internet) stattfindet, sehnt sich vielleicht der eine oder andere an die gute alte Zeit zurück, in denen die Verhältnisse immerhin klarer waren.

Gestern hatte ich mich mal wieder ein bisschen über das Angebot bei Netflix ausgelassen und es ist sicherlich auch keine Überraschung, dass die Geschichte, die ich dort erzählt hab, damit abschließt, dass wir einfach wieder Sherlock angefangen haben. Schon dutzende Male gesehen und eigentlich auch schon in die Jahre gekommen – aber da weiß man wenigstens, was man hat und es ist ja nach wie vor verdammt gut.

Außerdem . Fieser Nachname, aber unglaublich guter Schauspieler, bei dem ich durchaus behaupten kann, dass ich bisher keinen Film mit ihm gesehen hab, der nicht gut war. Allerdings: Allzu viele Filme mit ihm hab ich jetzt auch noch nicht gesehen.

Insofern ist es gleich doppelt gut, dass „Der Spion“ in den Startlöchern steht, denn auch dort spielt Cumberbatch mit und mimt den Vertreter Greville Wynne, der sich mit einem Geheimdienstoffizier der Sowjetunion anfreundet und nach und nach in das Spionagegeflecht der CIA, dem MI6 und eben der Sowjetunion gezogen wird.

Klingt nach einem Klassiker und somit eher wenig spannend, der Trailer macht aber tatsächlich Lust auf mehr. Und halt Cumberbatch, ne?

Trailer: Der Spion | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iOTAwIiBoZWlnaHQ9IjUwNyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9QTDI4ZWtFZVF0Yz9yZWw9MCZhbXA7c2hvd2luZm89MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Mit dabei sind unter anderem , Rachel Brosnahan, Jessie Buckley, Angus Wright, Merab Ninidze, Russell Balogh, Bern Collaco und Miles Richardson.

Kinostart ist aktuell der 15. April 2021, aber wir alle wissen ja, wie das gerade mit den Kinos so läuft.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

WEG MIT
§219a!