Martin
Trailer: Batman vs. Superman | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Kino/TV > Trailer: Batman vs. Superman

Trailer: Batman vs. Superman

Trailer: Batman vs. Superman | Kino/TV | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Einen Trailer gab es schon zum Film, aber da der so absolut nichtssagend war, haben wir uns damit mal dezent zurück gehalten. Anders nun beim neuen Trailer, der deutlich mehr visuelles Material bereit hält.

Wer Man of Steel gesehen hat, weiß auch, dass im Film einiges kaputt gegangen ist – doofe Sache findet Batman, der offenbar schon wieder vergessen hat, wie viel in den letzten drei Batman-Filmen kaputt gegangen ist. Stört ihn aber nicht weiter und so glaubt er, dass ein Superheld, der gottgleiche Kräfte hat, eigentlich eine ziemlich doofe Idee ist.
Und so zieht er gegen den Mann aus Stahl in den Krieg – was macht man eigentlich mit jemanden, der in der Lage ist, einen Superhelden mit gottgleichen Kräften zu besiegen? Ist der nicht noch gefährlicher?

Im Grunde liefert der Film einige Ansätze, die man spannend diskutieren könnte, aber darum geht es natürlich vorrangig nicht. Stattdessen geht auch hier ziemlich viel kaputt – das mögen wir ja aber auch:

Keine Ahnung wie der Film wird, ich tu mich immer noch schwer mit als Fledermaus. Das macht der komische Anzug nicht wirklich besser. Wird man also abwarten müssen.

Mit dabei sind unter anderem Ben Affleck, , , , , , und .

Kinostart ist aktuell der 24. März 2016.

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

    • Ich werde ihn mir vermutlich mit einer gewissen unangenehmen Vorahnung ansehen, nur um diese bestätigt zu bekommen. Dann ärgere ich mich über 17 Euro für Popcorn und Cola die ich meinem Körper und Portemonnaie zumuten musste. Es wird ein sehr trauriger Abend. Danke für nichts, Superman!

    • hehe, nicht so pessimistisch. ich bin auch skeptisch, aber vielleicht muss man den kopf einfach ausmachen.

    • Ja das ist so ne Sache bei Filmen. Ich bin ja nicht soooo anspruchsvoll, aber „Fast and the furious“ oder „Transformers“ lässt mich direkt einpennen. Die letzten drei Batmans haben mich sehr sehr positiv überrascht, und die finde ich echt gut. Die davor aber überhaupt nicht. Und die Supermanfilme auch nicht. Eigentlich finde ich alle Superheldenfilme mies. Ich glaube ich habe Hunger.

    • Dito. Nolan und Bale haben die Latte einfach verdammt hoch gehangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.