Martin
Trailer: Fahrenheit 11/9 | Was is hier eigentlich los

Trailer: Fahrenheit 11/9

Trailer: Fahrenheit 11/9 | Kino/TV | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Bowling for Columbine hab ich nie gesehen, obwohl ich mir das eigentlich mehrere Jahre fest vorgenommen hab, dafür hab ich aber mal das Buch Stupid White Man von Michael Moore gelesen. Und ich hab wirklich gehofft und auch eigentlich mehrfach krampfhaft gedacht, dass das total gut ist, schließlich ist ja dieser ganze Wahnsinn in der Politik weitestgehend unbekannt und schwer verständlich - das kann also nur gut sein, wenn da einer kommt und das mal für Ottonormalmenschen aufschreibt.

Aber ehrlicherweise: das Buch war kacke. Die ersten Kapitel konnte man locker runter lesen, aber alles andere danach war das immer gleiche Muster und dieses dauerhafte Bashing mit den teils immer gleichen Argumenten fängt irgendwann schlichtweg an zu nerven. Ich hab mich dann irgendwann doch aber bis zum Ende durchgekämpft und mit etwas Glück steht das Buch auch noch irgendwo im Regal - ich will es aber gar nicht mehr suchen und wäre auch nicht traurig, wenn es dort nicht mehr stehen würde. Idee war sicher gut, das Buch an sich aber ist einfach scheiße/schlecht geschrieben.

Insofern hab ich auch so meine Skepsis bei dem neuen Film von Michael Moore, wobei mit Donald Trumpf ein gewisser Unterhaltungsfaktor durchaus garantiert ist - was vermutlich alle gut finden, man aber eigentlich gar nicht gut finden darf. Schließlich ist der Typ noch immer Präsident der US of A und das obwohl er ein ziemlicher Idiot ist. Leider nur nicht genug Idiot, als dass man wenigstens denken könnte, dass da nichts Schlimmeres passiert. Da ist nur noch absurder, dass eigentlich schon damals bei George W. Bush dachte, dass ein noch dümmerer Mensch nicht ins Weiße Haus einziehen könnte. Gott, wie naiv ich doch war:

Mit dabei sind unter anderem (hihihi) Donald Trump, Michael Moore, Roseanne Barr, Joy Behar, Joe Biden, Wolf Blitzer, Bill Clinton, Hillary Clinton und George Clooney.

Kinostart ist der 17. Januar 2019.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)