Trailer: Fast & Furious 7

Trailer: Fast & Furious 7

Gerade wegen dem tragischen Unfall von war der Film bereits letztes Jahr in aller Munde – auch völlig logisch, schließlich war er ein fester Bestandteil des Filmes. Wie willste da weitermachen, wenn plötzlich und ohne Vorahnung ein tragender Pfeiler weg bricht? Scheinbar kein Ding der Unmöglichkeit mehr, zumindest bei Universal, denn der Film ist fertig und wurde bereits letzte Woche schon leicht angetriggert.

Die Handlung ist schnell – ganz im Sinne des Filmes, höhö – erzählt: nachdem im letzten Teil Bösewicht Owen Shaw über die Klinge springen musste, sinnt nun sein Bruder Ian, gespielt von (hat man den schon mal als Bösewicht gesehen?), auf Rache. Nicht mehr und nicht weniger.

Der Trailer verspricht dabei schon einiges an Action, teilweise sogar schon arg übertrieben. Aber das muss man ja auch mal mögen:

Mit dabei sind unter anderem , Paul Walker, , , , , , und Jason Statham.

Kinostart ist allerdings erst am 02. April 2015, dauert also noch, bis wir Paul Walker ein letztes Mal in seiner Paraderolle sehen werden.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich