Trailer No. 2: The Last Witch Hunter

Trailer No. 2: The Last Witch Hunter

Einen ersten Trailer hatten wir schon an dieser Stelle – so richtig überzeugt hatte der damals noch nicht, was vielleicht aber auch an der puren Vorstellung liegen kann, dass einfach nicht für epochale Filme gemacht ist (lässt man James Ryan mal außen vor, die Nebenrolle zählt nicht). Was mir beim letzten Mal aber völlig durch die Lappen ging, ist der kurze Inhaltsabriss, den es beim ersten Trailer immer gratis dazu gibt. Umso besser, dass es mit dem zweiten Trailer einen Anlass gibt, diesen zu korrigieren.

Diesel streift als einer der letzten Hexenjäger durch das heutige New York und macht das, was er am besten kann: die Erde vor zerstörerischen Kräften schützen. Unterstützt wird er dabei von Father Dolan, seinem Schüler und insbesondere im Kampf von Hexe Chice – was ja an sich schon wieder absurd ist, weil halt Hexenjäger. Seit 700 Jahren macht Kaulder das nun schon und sein neuestes Ziel ist eine niederträchtige Königin, die zahllose Hexen und Magier unter ihrer Fuchtel hat und eben New York unterwerfen will. Theatralisch wie Hollywood nun mal sein muss, hängt am Ende das Schicksal der Menschheit von Kaulder und Chice ab.

Wahrscheinlich bin ich auch einfach nur zu pessmistisch und das wird doch ein ziemlich okayer Film. Mindestens für einen Sonntag nachmittag. Außerdem ist die Coverversion von Paint it Black von irgendso einer Ciara ziemlich passend, auch wenn ich schlussendlich das Original noch bevorzuge:

Mit dabei sind unter anderem Vin Diesel, , , , , , , und

Kinostart ist aktuell weiterhin der 22. Oktober 2015.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich