Martin
Versuch nicht, originell zu sein. Sei ein Original. | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Werbung

Versuch nicht, originell zu sein. Sei ein Original.

Versuch nicht, originell zu sein. Sei ein Original. | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Mir hat schon sehr das Herz geblutet, als Trump seinen ersten Tanz als Präsident ausgerechnet zu Frank Sinatras „My Way“ vollziehen musste. Wobei es schon einer gewissen Ironie bedurfte, dass ich es ausgerechnet bei der Textzeile „The end is near …“ einschaltete. Ist natürlich auch schon wieder bezeichnend, dass er eigentlich eine andere Botschaft senden wollte – vielleicht fand er aber auch nur den Song so gut oder ihm fiel kein anderer ein – aber ihm dieses Detail durch die Lappen gerutscht ist.

Und auch die Nummer mit der Torte, die wohl eine exakte Nachbildung der Torte war, die Obama vor 8 Jahren bekommen/bestellt hat, spricht für sich. Klar, es gibt deutlich Wichtigeres im Leben und gerade in der Beurteilung der Leistung eines Präsidenten – aber es sind eben auch diese Details, die einem ins Auge fallen.

Dabei ist doch eigentlich klar, dass man nur punkten kann, wenn man eben nicht (sehr offensichtlich) kopiert. Ich mein, ich hab das ein paar Wochen lang mit der Art zu Bloggen ebenfalls gemacht und der Schuss ging gewaltig nach hinten los. Wer will schon eine billige Kopie, wenn er das Original haben kann? Außerdem heißt es nicht umsonst „Auf ausgetretenen Pfaden kommt man nur dort an, wo andere schon gewesen sind…“ und „Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.“.

Und diesen Weg beschreitet mit der Kollektion „Originals by White Mountaineering“, die ganz im Zeichen des urbanen Styles steht – funktionale Sportswear, nur eben in einem anderen Kontext.

Passend dazu gibt es auch direkt einen neuen Clip, in dem – so schließt sich der Kreis dann wieder – Frank Sinatras „My Way“ ebenfalls zu finden ist, dafür aber immerhin in einer Neuinterpretation:

Wer gern mehr Infos zur Kollektion haben möchte, schaut am besten direkt bei adidas vorbei – entweder hier oder mit Klick aufs Video.

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions