Warum Hunde besser sind als Katzen | Was is hier eigentlich los
Warum Hunde besser sind als Katzen | Was is hier eigentlich los

Warum Hunde besser sind als Katzen

Eigentlich muss man ja gar nicht mehr erklären, dass Hunde einfach viel besser sind als Katzen, weil Katzen einfach nur Arschlöcher im Fellkostüm sind, aber mittlerweile leben wir ja in einer Gesellschaft, in der Fakten und ein oder zwei Mal schlüssig dargelegte Argumente nicht mehr zählen. Eine Lösung dafür ist nach wie vor nicht gefunden, sodass wir es einfach mit weiteren bzw. wiederholten Argumenten versuchen – bis uns halt was besseres einfällt. Insofern ist das hier nicht neu, veranschaulicht aber erneut, wie scheiße Katzen sind:

Warum Hunde besser sind als Katzen | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Und falls das nicht klar genug war: Der Hund würde das natürlich auch machen, aber am Ende spielen wollen, statt so ein – ich kann es nicht oft genug sagen – Arschloch zu sein. Arschloch. So.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!