Was eigentlich Schuld am Klimawandel hat

Was eigentlich Schuld am Klimawandel hat

Wahrscheinlich werden wir das Thema Umweltschutz nie wieder von der Backe bekommen – aber wen sollte das auch verwundern, wenn wir uns einfach nur mal in der Welt umschauen. Es ist so ein bisschen wie in einem schlecht geführten Unternehmen, dass am Rande der Insolvenz wirtschaftet und sich aufgrund der fehlenden Kapazitäten immer nur um die neuesten und kritischsten Probleme kümmern kann. Mal ist das Umweltschutz, mal ein VW-Abgasskandal, dann wieder Terror und zwischendrin Flüchtlingskrise. Doof nur, dass die Probleme nie lösbar sind, wenn man sie nicht bis zum Ende bearbeitet. Aber wem erzähl ich das?

Überraschend hingegen ist der Hauptgrund für den Treibhauseffekt, wobei ich hier das nachfolgende Video an sich durchaus anzweifeln würde. Dafür klingt es dann doch zu unglaublich, bietet aber – und an dieser Stelle muss ich das Video leider schon spoilern – eine gute Grundlage, falls man total Bock auf ein Vegetarier-Leben hat. Ob das nun die ultimative Lösung ist, darf genauso bezweifelt werden. Aber das liegt eben in der Natur der Sache der mit dem Übertreiben: ein maßvoller Umgang mit allem scheint einfach für viele schlichtweg zu schwierig zu sein – mir jedenfalls reicht mein bisschen Fleisch am Wochenende und dann darf das Stück Tier in der Pfanne auch mal ein bisschen mehr kosten:

Ob das nun stimmt oder nicht – das ultimative Hauptproblem bleibt die Lebensweise der Menschen. Wir sind ja auch nicht gerade wenige.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich