Was man mit einer Mikrowelle so alles machen kann

Was man mit einer Mikrowelle so alles machen kann

Meine Eltern waren mit eine der ersten, die sich damals in den 90ern eine angeschafft haben. Das war ja auch damals ein Werk voller – pack da irgendwas rein, dreh am Rädchen und in wenigen Sekunden ist das warm, einfach fantastisch.

Entsprechend hab ich auch relativ früh Erfahrungen mit Mikrowellenessen gemacht. Das war größtenteils okay, aber sowas wie Kartoffeln oder aus dem Alufolienzeug hatte nicht wirklich etwas mit Nahrung zu tun, das war schon hart an der Grenze zur (kulinarischen Vergewaltigung). Aber immerhin konnte man richtiges Essen noch mal aufwärmen und das war dann auch schon wieder cool.

Vor kurzem hatte ich dann mal wieder so ein richtiges Mikrowellenessen besorgt und ich muss sagen: wow – die Entwicklung hat da einige Sprünge nach vorn gemacht. So ein bisschen was kann man noch an der Konsistenz drehen, aber im Großen und Ganzen war das schon recht lecker.

Allerdings kann man mit einer Mikrowelle noch ein bisschen mehr machen und so manchen Handgriff aus dem Video wär man von selbst ja niemals gekommen – aber so lang es funktioniert:

Here are 10 simple tricks that you can use to turn your microwave into an awesome machine that you cannot live without!

Wunderwerk der . Den Hamster solltet ihr aber dennoch nicht zum Trocknen reinpacken.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich