Martin
Was man so alles in seine Baggy-Hosen stopfen kann | Was is hier eigentlich los

Was man so alles in seine Baggy-Hosen stopfen kann

Was man so alles in seine Baggy-Hosen stopfen kann | WTF | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ich gebs ja zu: auch ich mach mich nur über Baggy-Hosen lustig, weil mir meine Eltern damals, als die Dinger gerade cool wurden, keine gekauft haben. Über 100€ für eine Jeans ausgeben, bei denen der Arsch in den Kniekehlen hängt – da muss man schon ziemlich einen an der Waffel haben, um das ernst meinen zu können. Zu meiner Schulzeit war das aber bei vielen der Fall und ich wollte natürlich dazu gehören – tat es aber nie.

Siehst natürlich mittlerweile anders aus, auch bei mir setzt hin und wieder die Vernunft ein – es sieht halt wirklich ziemlich bescheuert aus, besonders wenn man auch noch ein T-Shirt anhat, dass mindestens 3 Nummern zu groß ist. Zumal es einen in der Bewegung maximal behindert.

Einziger Vorteil: man kann dort echt viel Krempel verstauen und mit sich rumschleppen. Ob das aber wirklich nötig ist, muss jeder für sich selbst beurteilen. Ich bin da eher Fan von „Weniger ist mehr“:

The dangers of baggy clothes in schools.

Wie man mit dem ganzen Zeug noch normal laufen soll, bleibt mir ein Rätsel.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

  3. Line