Weirde Cartoons von Master Tingus - Was is hier eigentlich los

Weirde Cartoons von Master Tingus

Weirde Cartoons von Master Tingus Lustiges

Weirde Cartoons von Master Tingus | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Ich bin ja großer Fan von den asdfmovies, die hier auch immer mal wieder regelmäßig unregelmäßig auftauchen, weil ich einfach dem YouTube-Kanal nicht folge, weil das auf Dauer auch anstrengend wird, weil da eben nicht nur die asdfmovies kommen – was ein bekloppter Satz, aber ihr wisst, was ich mein.

Dabei ist der Erfolgsfaktor relativ simpel und passt einfach zur aktuellen Zeit: schnelle Schnipsel, alles hektisch und das Spiel mit dem Unerwarteten. Dazu alles auch noch recht laut – Generation TikTok-Snapchat-Instagram auf den Punkt gebracht. Gott, ich kling langsam wirklich wie ein grumpy old man (komme meinem Ziel für den Ruhestand also zuverlässig näher)

Und ja, die sind auch witzig, das will ich gar nicht abstreiten, zumal mein Humor immer anspruchsloser wird. Wir haben zum Beispiel neulich irgendeine Sendung gesehen, in der ein Hund krankheitsbedingt erblindet ist, der Tierarzt anschließend die Augen entfernen musste und das Tier dann eben beim Gassi gehen auch mal leicht gegen eine Wand gelaufen ist. Eigentlich traurig, ich musste dennoch lachen (und überhaupt, wieso passt denn da der Hundehalter nicht besser auf?).

Oder schubs halt einfach mal ein Kleinkind um, dann sind dir meine Sympathien auch sicher. Gemein? Mit Sicherheit, aber eben auch lustig – solange halt niemand wirklich zu Schaden kommt. Und Kleinkinder sind ja erstaunlich hart im Nehmen, das glaubt man gar nicht.

Aber ich mag auch einfach das Spiel mit dem Unerwarteten und das muss nicht immer super laut und hektisch sein. Nehmen wir zum Beispiel die kleinen Clips von Master Tingus. Erinnern auch sehr stark an die asdfmovies, sind aber doch anders – und trotzdem mindestens genauso gut:

Weirde Cartoons von Master Tingus | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie so oft gilt auch hier: Gern mal auf dem eigenen YouTube-Kanal oder auch einfach bei TikTok vorbeischauen, dort gibt es mehr!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

Ein Kommentar

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"