Martin Mastodon
Wellington ... in a good day - Was is hier eigentlich los Wellington ... in a good day - Was is hier eigentlich los

Wellington … in a good day

Wellington ... in a good day | Travel | Was is hier eigentlich los?

Wellington kannte ich bisher nur in Zusammenhang mit Fleisch und das auch nur aus der Theorie – habe es selbst nie gegessen oder wenn doch, dann einfach nicht gewusst. Dabei hätte ich durchaus schon mal Lust drauf, spätestens wenn es so zubereitet ist, wie hier.

Daher komm ich mir natürlich sehr dumm vor, erst jetzt gecheckt zu haben, das Wellington vor allem eine Stadt in ist und dazu auch noch Hauptstadt. Nun ja, man kann eben nicht alles wissen und wenn hier einer dumm sein darf, dann ja wohl ich. Außerdem gibt es Wellington ja auch noch gar nicht so lange (seit 1839) und wir hatten in der Schule ja ohnehin nur Mittelalter und Nazis in Geschichte. Hoffe dennoch, dass die knapp 200.000 Einwohner mir irgendwann verzeihen können.

Was hat Wellington nun aber zu bieten? Zum einen Ist es das Filmzentrum s, vor allem seit der Weltpremiere des dritten Herr der Ringe-Filmes. Sportlich hat man sich vor allem im Rugby und Cricket einen Namen gemacht – zugegeben keine Sportarten, die hier besonders populär sind, aber irgendwas ist ja immer.

Zudem sieht Wellington einfach unfassbar klasse aus, wie nicht zuletzt Stephen Patience in seinem nachfolgenden Video beweist. Leider für meinen Geschmack mal wieder mit etwas zu viel Hyperlapse-Aufnahmen:

‘Wellington . . . on a good day’ is a collection of some of my favourite unpublished sequences taken over the past year. One sequence involved a ‘hyperlapse’ along Lambton Quay’s golden mile.

Up till now, these sequences were sitting idle on my hard drive. Then came the 2015 annual NZ Geographic Magazine photo competition with a new category for time lapse. What a great excuse to get creative and pull them together for my entry. Results will be made public this month.

Shooting clips for ‘Wellington … on a good day’ was never straight forward. A number of revisits were made to deal with issues of shooting through glass, exposure changes across changing light, and some extra stabilisation for the hyperlapse.

Wellington ... in a good day | Travel | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby8xMzU0NDk3MTMiIHdpZHRoPSI5MDAiIGhlaWdodD0iNTA3IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgd2Via2l0YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIG1vemFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

WEG MIT
§219a!