Wendy – Der sprechende Hund von Marc Métral

Wendy - Der sprechende Hund von Marc Métral

Schön zu sehen, dass es mit den trashigen Talentshows langsam aber sicher den Bach runter geht, allen voran Deutschland sucht den Superstar. Nach gefühlten 46 Staffeln haben selbst die größten Matschbirnen scheinbar erkannt, dass der Ruhm von relativ kurzer Dauer und das Konto nicht ansatzweise wie gewünscht gefüllt wird. Und selbst die Storchenwanderung von Heidi Klum scheint so langsam auf dem absteigenden Ast zu wandeln, zumindest wenn ich das glauben darf, was ich auf Twitter so lese. Popstars gab es schon länger nicht mehr und so viel mehr Casting-Shows gibt es ja gar nicht oder? Voice of Germany oder Voice of Kids lass ich an der Stelle mal außen vor, hier liegt der Fokus ja tatsächlich noch auf dem Grundprinzip des Gesangs.

Da machen es die Kollegen aus dem Ausland scheinbar besser, wobei man das ja auch schon wieder relativieren muss – wir bekommen ja immer nur die wirklich guten Dinge gezeigt. Den ganzen Müll behalten die vermutlich aus Peinlichkeitsgründen ebenfalls für sich, sollten wir eigentlich auch machen.

Zu den wirklich guten Dingen gehört auch die Performance von Marc Métral und seinem Hund, der scheinbar sprechen kann. Ich versuch die ganze Zeit rauszubekommen, wie er das macht und wenn mich meine schlechten Augen nicht trüben, gibt es einen kleinen Unterschied an der Schnauze des Hundes zwischen den Aufnahmen vor dem Auftritt und währenddessen. So oder so – genial gemacht:

The Judges are left open-mouthed when Marc Métral introduces his talking dog Miss Wendy.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich