Martin
Wenns so gar nicht laufen will: Eine Feuerstelle im Kliemannsland | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Wenns so gar nicht laufen will: Eine Feuerstelle im Kliemannsland

Dass ich die Videos von auf seinem heimischen Hof deutlich lieber mag als die aus dem Kliemannsland, hatte ich hoffentlich irgendwo schon mal erwähnt – falls nicht, wisst ihr es jetzt. So ganz hab ich dafür noch keine Erklärung gefunden, vielleicht sind die Schnitte einfach nicht Kliemannlike. Oder es fehlen einfach die klassischen Weisheiten des Heimwerkerweisen.

Ein Video hat es mir dann aber doch angetan, obwohl das eigentlich fast schon sadistisch ist – denn darin klappt einfach mal sehr wenig. Viel mehr noch werden wir Zeugen, wie die Liebschaft zwischen Hauke und Fynn auf eine der härtesten Proben gestellt wird, die man sich nur vorstellen kann.

Die Aufgabe dieses Mal: Feuerstelle bauen. Kann so schwer ja nicht sein, denkt man sich, während man gemütlich am heimischen Schreibtisch sitzt. Tatsächlich aber kann so eine Feuerstelle eine echte Herausforderung sein, gerade wenn es eigentlich ein bisschen gemütlicher werden soll.

Eine Folge voller Emotionen, Dramaturgie und vielleicht auch der einen oder anderen vergossenen Träne hinter der Kamera:

Wie aufmerksame Bürger vielleicht mitbekommen haben, befindet sich die erste Idee, die über Fynnder eingereicht wurde, bereits in
der Umsetzungsphase: http://www.kliemannsland.de/fynnder/mithelfen/in-der-umsetzung/ Ein kuschliger Lagerfeuerplatz –
das war euer Wunsch! Und der ist uns natürlich Befehl. Also ran an die Schaufel!

Wichtigstes Utensil für den Transport von Baumaterial ist unser Auto, genannt Schrotti, das uns von besonders netten Bürgern geschenkt wurde. Schrotti hatte in der echten Welt da draußen einen Unfall. Deshalb ist er total eingedellt und nicht mehr verkehrstauglich. Aber wir haben ihn trotzdem lieb und zum Glück gibt’s im Kliemannsland ja keine Regeln.

Leider hält sich auch das Wetter im Kliemannsland an keine Regeln: Arschkalt, nass, grau und dann auch noch Schnee! Hervorragende Bedingungen für ein Bauprojekt im Freien. Wir haben uns echt bemüht, aber am Ende mussten wir kapitulieren.

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Endlich bist du auch hier mal dabei <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

  3. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  4. WIHEL (@wihelde)

  5. Kleinigkeiten - Gegen Langeweile am 19.02.2017 | LangweileDich.net

  6. Martin

  1. Kliemannsland hat diesen Artikel auf twitter.com geliked.

  2. Justus hat diesen Artikel auf twitter.com geliked.

  3. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.