Wie Bryan Cranston zu Walter White wird

Wie Bryan Cranston zu Walter White wird

Das Schlimme an Serien sind ja immer die Pausen zwischen den Staffeln. Noch schlimmer wird es, wenn innerhalb einer Staffel pausiert wird. Und ganz besonders schlimm ist das Warten zwischen zwei Folgen. Nicht zuletzt deswegen hab ich mir angewöhnt, Serien nicht mehr im regulären TV-Programm zu schauen, sondern mit etwas Glück direkt am Stück – das Erlebnis wird dann gleich noch mal intensiver und es fällt leichter, Zusammenhänge auch zwischen mehrere Folgen hinweg noch besser zu verstehen.

Umso mehr kotzt mich das Warten auf die letzten Folgen Breaking Bad an!

Aber das Internet hält einen mit diversen Häppchen bei Laune – so auch der Auftritt von Bryan Cranston in der Talkshow von Steven Michael Quezada (den ihr auch aus Breaking Bad kennt). Denn dort hat sich Cranston in rekordverdächtiger Zeit zu Walter White verwandelt. Und wenn ich euch jetzt noch sage, dass Cranston mit vollem Haar dort ankam, habt ihr keine Ausrede mehr, um den Clip doch nicht zu gucken – also Film ab:

Wow. Und dazu auch noch der Blick, Hammer!

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich