Martin
Wie Kork geerntet wird | Was is hier eigentlich los

Wie Kork geerntet wird

Wie Kork geerntet wird | Handwerk | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Kork kennt eigentlich jeder, dazu muss man nur mal einen Wein oder `ne Flasche Sekt kaufen (und natürlich Glück haben, dass kein Schraubverschluss oder so ein oller Plastik-Korken verwendet wurde). Wer bastelt, hat mit Kork auch anderweitig zu tun – und wer so bekloppt ist wie ich, der hat sicher auch schon mal Kork im großen Stil gekauft.

Denn – leider dem Umzug zum Opfer gefallen – hab ich mir letztes Jahr für den Schreibtisch eine Korkplatte gegönnt. Nicht, dass ich meine Schreibtischplatte nicht mochte, aber auf weißem Untergrund sieht man dann doch recht häufig Flecken und so eine kleine Schutzschicht dazwischen kann ja nicht schaden. Außerdem war dann alles gleich wenig rutschig und ich finde: Kork ist ein Handschmeichler. Hat ja auch irgendwie was Warmes und Gemütliches – ich mochte das sehr gern (Line nicht, aber was weiß die schon).

Wie Kork geerntet wird, wissen vielleicht auch ein paar – für den Rest folgt ein kleines Erklärvideo. Was ich dabei besonders mag: das Schälen der Bäume sieht zwar einigermaßen fies aus, aber normalerweise erholen sich die Bäume davon wieder und nehmen auch sonst nicht wirklich schaden dabei.

Uncorking a bottle of wine after a long day is one of the few true pleasures in life. But ever wonder where that small cork—aka the last thing standing between you and your favorite red—comes from? In Portugal, there’s a long and rich history of harvesting cork trees. Harvesters strip trees of their bark by hand, using a process that makes certain the tree remains alive and healthy. The method is so difficult that harvesters begin learning the trade from a young age, keeping up a skill passed down through the generations. So, the next time you kick back with a bottle of wine, give that pesky cork a second glance—its journey from bark to bottle is more surprising than you think.

Bemerkenswert auch, dass das an sich eine Kunst ist, die man bereits in jungen Jahren erlernen muss, um wirklich gut darin zu werden. Ich mag Kork.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)