Wie man Bienen mitten in New York züchten

New York, New York, wo soll das bloß mal mit dir enden. Ich les vermutlich einfach nur die falschen Blogs, aber ständig tauchen von dir ganz neue, tolle und kleine Geschichten auf, die das Fernweh jedes Mal ein bisschen großer machen. Gerade gestern erst wieder:

Irgendwo auf diesem wertlosen Stück Internetmüll hab ich schon mal kurz über die Faszination fürs Imkertum und die Liebe zu genau dieser Arbeit gebloggt (vermutlich hier). Macht ja auch Sinn, Honig is wat schönes und Bienen auch, solange sie nicht unbedingt in meiner Nähe sind.

Wie man Bienen mitten in New York züchten

Megan Paska ist ebenfalls Imkerin – nur halt mitten in New York. In einem kleinen Dachgarten hat sie ihre Bienenzucht – und zeigt uns in einem selten schönen Film, wie sie zur Imkerei gekommen ist, warum sie dabei geblieben ist und warum sie das alles so super toll findet:

Find ich auch super toll. Ehrlich.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich