Martin
Wie man Menschen in den Wahnsinn treibt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Wie man Menschen in den Wahnsinn treibt

Das erinnert mich an eine kleine Geschichte, die ich vor ewigen Jahren mal gelesen hab, aber wohl nie mehr vergessen werde – vor allem, weil sie stimmt. Es war ein interview mit Anthony Hopkins, der gefragt wurde, wie er es geschafft hat, seine Figur Hannibal Lecter so intensiv und bedrohlich wirken zu lassen. Und das Geheimnis könnte simpler kaum sein: er hat einfach nicht geblinzelt.

Okay, da gehört natürlich noch ein bisschen mehr dazu, aber aus eigener Erfahrung weiß ich: man kann seine Mitmenschen damit tatsächlich verrückt machen. Einfach ausdruckslos anstarren und schon kriecht ihnen die Angst den Rücken hoch.

Das nächste Level ist da nur noch diese Nummer:

Und das Ganze jetzt noch ohne Blinzeln – damit bist du der König der Psychopathen.

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Minke von Wenckstern hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Carsten Hoffmann hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.