Martin
Wie man sich einen mechanischen 7-Segment-Anzeiger bastelt | Was is hier eigentlich los

Wie man sich einen mechanischen 7-Segment-Anzeiger bastelt

Wie man sich einen mechanischen 7-Segment-Anzeiger bastelt | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ich weiß schon gar nicht mehr, wo ich das gesehen hab und hab mir dummerweise auch keinen Link abgespeichert, aber es gibt eine Tafel, wie man sie aus dem Flughafen kennt, die man sich einfach ins Wohnzimmer hängen kann und anschließend per Rechner oder Smartphone steuert. Nicht nur optisch mega gut, sondern auch akustisch, denn ich liebe dieses Klack-Geräusch, wenn sich die Anzeige ändert.

Preislich war das aber nicht von schlechten Eltern, ich meine irgendwas um die 15.000€ im Hinterkopf zu haben – wenn der Preis nicht wär, es würde bei uns in der Wohnung hängen. Zwei Mal. Wenn nicht sogar noch mehr.

Aber es geht auch günstiger, dafür dann aber nicht automatisiert – immerhin kann man aber basteln und an sich sieht das am Ende auch ganz cool aus:

In today's video I want to show you 7 segment display with unique machenism that is our own invention. There are 7 circles inside. Each circle has it's own trigger that read circle program and responds for opening/closing specific segment. Full assembly instructions are includede in the video!
Materials you need: cardbaord, paper, rubber bands, springs and popsicle sticks. Enjoy :)

Kann man ja mal während der Feiertage basteln. Oder davor noch, als Geschenk – freut sich Mutti.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)