Martin
In Japan kann man sich eine holografische Frau kaufen | Was is hier eigentlich los

In Japan kann man sich eine holografische Frau kaufen

In Japan kann man sich eine holografische Frau kaufen | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Die Japaner, sie sind und bleiben einfach ein verrückter Haufen. Eventuell ist bekannt, dass man in Fernost mittlerweile sogar Roboter heiraten kann (und vermutlich noch ganz andere Sachen), aber die nächste Stufe wurde nun von Gatebox gezündet: eine holografische Frau, auch als Boku no Yome bekannt.

Die kommt in einer Box, ist um die 20 Zentimeter groß und kostet um die $1.300 – wenn man mal aufrechnen würde, was eine Beziehung zwischen Menschen kostet durchaus ein Schnapper (macht natürlich keiner, weil Liebe ja unbezahlbar ist. Außer im Rotlichtmilieu).

Der Haken kommt aber im zweiten Schritt: will der Ehemann auch weiterhin eine Frau haben, die stets up-to-date bleibt, kommen noch mal um die $14 monatliche Gebühr hinzu. Fraglich, was dann bei den kommenden Updates an neuen Features mit drin ist, dürfte sich im Vergleich zu realen Beziehungen aber dennoch rechnen. Und einen schiefen Haussegen wird es vermutlich auch eher selten geben – man kann das Ding ja auch einfach ausknipsen:

Gatebox is the first Virtual Home Robot in the world and it realizes your life staying with your favorite character.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten – an Amerika muss da mittlerweile keiner mehr als Erstes denken. Wer auch so ein Ding will, schaut einfach mal hier vorbei.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)