Mastodon
Wie Origami-Yoda du faltest | Was is hier eigentlich los Wie Origami-Yoda du faltest | Was is hier eigentlich los

Wie Origami-Yoda du faltest

Wie Origami-Yoda du faltest | Handwerk | Was is hier eigentlich los?

Ich hab in meinem Leben genau zwei Mal gemacht (?) – und eigentlich auch nur ein Mal, denn beide Male war es das gleiche Prinzip. Ich weiß gar nicht mehr, wer hatte, aber ich hab lediglich geschenkt, was ja sowieso das beste Geschenk überhaupt ist. Man muss sich selbst nicht das Hirn zermartern um irgendetwas zu finden, was der andere sowieso nicht braucht. wird zwar immer als unpersönlich abgetan, aber es bietet für alle Beteiligten die meiste Freiheit und Flexibilität. ist einfach toll.

Auf jeden Fall hab ich mir immerhin die Mühe gemacht und das schnieke gefaltet. Genauer gesagt Hemden und Hosen sind aus den Scheinen entstanden und das ganze auch noch in einem kleinen, gebastelten Kleiderschrank gesteckt – das sieht dann schon wieder nach was aus.

Wenn man weiß, wie es geht, ist das sogar sehr entspannend. Wusste ich damals zwar nicht, aber warum sollst du nicht aus meinen Fehlern ? Und mit Meister Yoda kann man eigentlich nie was verkehrt machen – war ja immerhin auch ein entspannter Typ:

No Force Required. :-) Learn how to make an Yoda from with this easy step-by-step instructions. This Jedi Master Yoda is an original model by Stéphane Gigandet. Use 2 colors paper to have Yoda’s face, pointy ears, hands and stick green, and his eyes and coat white.

To fold this easy origami Yoda, you will need 20 minutes and a square piece of paper (if possible use origami paper with a green side and a white side). I recommend a paper size of at least 15×15 cm (around 6 inches) or bigger for your first Yoda. In the Yoda tutorial, I use 26×26 cm so that you can easily see some of the finer folds, like the slanted eyes.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Kommentare

  1. Zu kleines Mousepad

    No force required.. :-) Dein Notizblock ich war.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

  3. Blogbox Fashion (@BLBO_Fashion)

  4. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  5. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!
WEG MIT
§219a!