Martin
Wie Social Media funktioniert | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Lustiges > Wie Social Media funktioniert

Wie Social Media funktioniert

Wie Social Media funktioniert | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Was wäre das Leben nur ohne Facebook, Twitter und Co? Vielleicht ein bisschen besser, wenn man sich die zahlreichen Hasskommentare, Fake-News und anderen Mist anschaut, der gerade in den letzten Monaten immer mehr Beachtung bekommt. Vielleicht aber auch ein bisschen schlechter, wenn man sich die Möglichkeiten der Berichterstattung anschaut, genauso wenn ich bedenke, wie viele tolle Menschen ich allein nur dadurch kennen- und schätzen gelernt hab. Viel mehr noch: Line und ich wären uns wahrscheinlich niemals begegnet.

Aber wie schon eingangs angerissen: dieser ganze Social Media-Wahnsinn trägt zum Teil abstruse Früchte. Nehmen wir uns nur mal Instagram, wo jedes Modepüppchen wie das andere aussieht, eine künstlicher als die andere und mit einem vorgegaukelten Lebensstil, der in keine Daily Soap passt. Oder von mir aus auch Youtube – da reicht allein schon ein Blick auf die Videothumbnails um zu verstehen, dass der nächste Nobelpreis nicht aus dieser Szene kommt.

So richtig den Nagel auf den Kopf getroffen hat Nick Smith diesen ganzen Irrsinn – fast schon ironischerweise mit einem Youtube-Video:

FOLLOW ME ON THESE THINGS AND LIKE MY PHOTOS AND TWEETS AND SHARE WITH YOUR FRIENDS AND UPVOTE MY STUFF AND TELL ME I’M GREAT AND DON’T TELL ME I’M BAD

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

  1. Kannst du ja auch heute als Rant bei mir entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.