Zu Besuch im Haus in der 575 Wandsworth Road - Was is hier eigentlich los

Zu Besuch im Haus in der 575 Wandsworth Road

Zu Besuch im Haus in der 575 Wandsworth Road | Travel | Was is hier eigentlich los?

Ich muss ja immer ein bisschen Schmunzeln, wenn ich bei einigen Kollegen höre, dass sie kurz vor dem Urlaub stehen. Auf der einen Seite sind da natürlich die nicht ganz so niedrigen Infektionszahlen – erinnert sich noch jemand daran, dass der Sommer eigentlich entspannt werden sollte? – die keiner mehr so richtig ernst nimmt.

Auf der anderen Seite sollte mittlerweile auch jeder mitbekommen haben, dass Fliegen aktuell eine eher weniger gute Idee ist, vor allem wenn man größeres Gepäck mitnimmt. Ich scherze schon immer mit meinem Chef, der demnächst nach Sansibar fliegen will und wohl nur Handgepäck mitnehmen möchte. Immerhin: Dort ist immer gleiches Wetter, immer gleiche Temperaturen, könnte also für ihn gut ausgehen. Der Rest hingegen sollte am besten einfach auf Gepäck verzichten und sich am Urlaubsort neu einkleiden.

Oder man vermeidet einfach eine größere Strecken und längere Aufenthalten. Die Heimat hat ja schließlich auch schöne Ecken zu bieten und wer eben doch über die Grenzen hinaus will, schaut sich eben einfach bei den Nachbarn um.

In der Theorie würd ich hier dann auch empfehlen, allerdings steuern die aktuell auch auf eine nicht ganz angenehme Hitzewelle zu – muss halt jeder selber wissen, was er will und auch kann.

Aber wenn man mal da ist, sollte man vielleicht in der 575 Wandsworth Road vorbeischauen. Das Haus wurde 1981 vom Kenianer Khadambi Asalache – Autor, Dichter, Architekt und Mathematiker – gekauft und dann in den nächsten 20 Jahren im maurischen Stil von Hand dekoriert.

Und das ist einfach nur beeindruckend und unfassbar schön:

A short film documenting and introducing the newly acquired National Trust property ‘575 Wandsworth Rd’.
-The house of the late Khadambi Asalache (passed in 2006)-Author, Poet, Architect, Mathematician and creator of this extraordinary house (his home) on the Wandsworth Road, in South .

Zu Besuch im Haus in der 575 Wandsworth Road | Travel | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Mittlerweile befindet sich das Haus im Besitz des National Trust und man kann zwei Mal in der Woche an Führungen teilnehmen.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"