Martin
Auch eine Art, Falschparker zu bestrafen | Was is hier eigentlich los

Auch eine Art, Falschparker zu bestrafen

Dass ich in Sachen Parken nicht sehr viel Spaß verstehe, hatte ich schon mal vor einer ganzen Weile kundgetan - hat auf Facebook auch ein paar Wellen geschlagen. War dann auch für mich überraschend, dass das Thema so sehr polarisiert, zeigt aber auch, dass dem Deutschen sein Auto mehr als heilig ist. Wobei, im Internet haben sie alle eine große Schnauze, wenn es aber drauf ankommt, trennt sich die Spreu vom Weizen sehr schnell.

Man kann aber auch wesentlich weniger aggressiv darauf hinweisen, dass die Parkkünste seines unbekannten Gegenübers noch deutliches Potential nach oben hat:

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Ni ko hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.