Martin Mastodon
Auch im Gehen sollte man nicht dauernd aufs Handy schauen - Was is hier eigentlich los Auch im Gehen sollte man nicht dauernd aufs Handy schauen - Was is hier eigentlich los

Auch im Gehen sollte man nicht dauernd aufs Handy schauen

Auch im Gehen sollte man nicht dauernd aufs Handy schauen | WTF | Was is hier eigentlich los?

Ich liebe einfach diese kurzen Wochen und bin jetzt schon wieder traurig, dass mit dieser Woche wieder eine sehr lange Durststrecke beginnt. Dabei ist es doch mittlerweile erwiesen, dass der Mensch produktiver und glücklicher ist, wenn er weniger arbeitet – also zeitlich gesehen, dafür aber konzentrierter.

Daher plädiere ich ganz klar dafür, dass wir sämtliche Feiertage abschaffen und stattdessen einfach dauerhaft immer 4 Tage arbeiten und dann drei Tage frei haben. Und am besten wir machen dann auch direkt den Montag frei, weil den mag ja eh keiner, was vor allem mit dem Beruf zu tun hat. Dürfte zumindest in Sachen Sympathie sehr zuträglich für diesen Wochentag sein.

Auf der anderen Seite: Dann wird der Dienstag der neue Montag und ich fand den Dienstag eigentlich immer ganz nett. Das war so ein bisschen der sympathische Onkel, mit dem man auf der Familienfeier irgendwann einfach trinkt und vernünftig redet, nachdem man den Spießrutenlauf beim Rest der Familie hinter sich gebracht hat.

Wenn sich nun aber raus stellt, dass dieser Onkel sowohl Impfgegner, Querdenker als auch noch AfD-Wähler ist … ist das mehr als schade, weil ein Weltbild zusammenbricht. Aber wenn wir schon bei zusammenbrechenden Weltbildern sind …

… kommt hier das nächste. Denn bekanntermaßen ist es untersagt, am Auto aufs zu schauen. Viel mehr noch: Bei laufendem Motor, um letztendlich nicht nur sich, sondern auch andere nicht zu gefährden. Nach eher läppischen Sanktionen kann das mittlerweile recht teuer werden – dennoch seh ich immer mal wieder Flitzpiepen beim Autofahren telefonieren (und das, obwohl wir im 21- Jahrhundert leben und einfach niemand mehr das Gerät beim Telefonieren in der Hand haben muss).

Aber auch außerhalb des Autos empfiehlt es sich, seiner Umgebung mehr Aufmerksamkeit zu schenken als dem – selbst wenn man nur zu Fuß und damit einigermaßen langsam unterwegs ist:

Mobile texting and walking never works. same goes for driving as well

Auch im Gehen sollte man nicht dauernd aufs Handy schauen | WTF | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvX2N6bmVwSkFieWc/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Und da ist noch nicht mal das Schlimmste, dass man in so einem Video landet …

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

WEG MIT
§219a!