Martin
Castrol präsentiert: Die Castrol Edge Titanium Challenge | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Werbung

Castrol präsentiert: Die Castrol Edge Titanium Challenge

castrol-praesentiert-die-castrol-edge-titanium-challenge-01

Ihr habt es sicherlich mitbekommen, Virtual Reality ist der neueste Schrei auf dem Markt. Wobei, so neu ist das nicht – spätestens seit der Übernahme von Oculus VR durch Facebook hat zumindest die breite Öffentlichkeit davon schon mal gehört.

Ich würd es auch gern mal ausprobieren, irgendwie kann ich mir noch nicht wirklich vorstellen, dass das total abgeht. Die Grafik, die man bisher gesehen hat, war ja alles andere als atemberaubend.

Das war sie auch nicht für Matt Powers bei der Castrol Edge Titanium Challenge und dennoch dürfte „atemberaubend“ das richtige Wort für die Aktion an sich sein. Denn bei der Challenge trug er ein Oculus Rift Development Kit 2 Headset und hat so von der realen Welt nichts mehr mitbekommen. Dennoch trat er voll aufs Gas und cruiste ein wenig doller durch die Gegend, als ich das gemacht hätte.

castrol-praesentiert-die-castrol-edge-titanium-challenge-02

Castrol Edge hat bei diesem Event Videospieltechnologie mit realem Fahrerlebnis vereint. Zusammen mit einer computer-generierten Welt, der Virtual Reality-Technologie und ein entsprechend präparierten Auto dürfte das ein unvergleichliches Spaßerlebnis gewesen sein – zumindest sieht das Video danach aus:

Möglich macht das nicht nur die technische Entwicklung, die unglaublichen Reflexe undd as fahrerische Können von Powers, sondern auch das Castrol Edge mit Titanium FST, dem bisher fortschrittlichsten und stärkstem Öl von Castrol, bei dem nicht weniger als 2.400 Ölgemische kreiert wurden, bis man die perfekte Formel endlich gefunden hat. Der Sinn dahinter: mit dem richtigen Öl kann man kleinere und leistungsstärker Motoren entwickeln, die letztendlich weniger Kraftstoff verbrauchen und mit reduzierter Emission aber höherer Leistung laufen. Haben wir also alle was von.

Mehr Infos findet ihr hier oder auch bei Facebook.

[mit freundlicher Unterstützung von Castrol]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions