Martin
Das Volkner Mobil Performance S | Was is hier eigentlich los
Home / Gadgets & Technik / Gadgets / Das Volkner Mobil Performance S

Das Volkner Mobil Performance S

Das Volkner Mobil Performance S | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Wo wir ja heute schon bei Autos waren geht es direkt in die andere Richtung: statt klein und effizient wird es nun groß, klobig und unverschämt teuer. Das Volkner Mobil Performance S hatten wir schon mal vor einer Ewigkeit vorgestellt, doppelt hält ja aber bekanntlich besser.

Ich tendiere auch ehrlich gesagt dazu, mich zu weigern, das Ding als Wohnmobil anzuerkennen – das ist einfach eine unfassbar riesige Schwanzverlängerung, die man sich wohl zulegt, wenn man sonst nicht weiß, wohin mit seinem Geld. Ich mein: einen Bus, um seinen Sportwagen zu transportieren? WTF?

Entsprechend ist auch das Vorstellungsvideo geraten: ein Haufen Luxus, den man natürlich noch nach Belieben erweitern kann – Geld darf halt keine Rolle spielen. Und wenn einem dann langweilig ist, schnappt man sich eben den Zweitwagen aus dem Bauchraum und dreht damit seine Runden.

Ich weiß gar nicht, ob das am Ende schlichtweg faszinierend ist aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten oder einfach nur abartig:

Warum ist der Performance einzigartig? Warum ist der Performance so besonders? Gerhard Volkner präsentiert den Volkner Mobil Performance S, wie er entstanden ist, wie es dazu gekommen ist. Mehr als 40 Jahre Erfahrung im Fahrzeugbau, viele Jahre Erfahrung im Schwerlastfahrzeugbau und Maschinenbau auf Rädern bilden die Basis zur Herstellung des Performance mit seiner einzigartigen, patentierten Mittelgarage für Ihren Lieblings-Pkw.

Er präsentiert die einzelnen Modellbaureihen der Firma Volkner Mobil GmbH, beginnend beim 7,49 t Volkner Mobil 800C, über die Baureihe 950 – 1200 HG mit Heckgarage für Pkw`s, welche er seit Baujahr 1999 bereits auf MB Actros fertigt, bis hin zum Volkner Mobil Performance S.

Diesen beschreibt Gerhard Volkner ausführlich in der Technik und Stephanie Volkner in der Anwendung.

Mit Camping hat das aber definitiv nicht mehr viel zu tun. Los geht es wohl bei 775.000€, nach oben alles offen. Falls jemand das nötige Kleingeld hat, hier gibt es weitere Infos.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Das Volkner Mobil Performance S https://t.co/QwRE1N9MSz https://t.co/Rnp6aLW1s6

  2. Blogbox-Reisen (@BBReisen)

    Das Volkner Mobil Performance S via wihelde https://t.co/rsA4sRgL7i

  3. Martin

    Martin hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!