Martin
Mit Luna wird dein iPad zum Zweit-Monitor | Was is hier eigentlich los

Mit Luna wird dein iPad zum Zweit-Monitor

Mit Luna wird dein iPad zum Zweit-Monitor | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Monitore kann man eigentlich nie genug haben. Meine größte Anzahl waren mal 4 Stück, aber ich muss zugeben: im Grunde war das zu viel. Drei externe Bildschirme plus Macbook führt einfach dazu, dass mindestens auf einem immer das Gleiche zu sehen ist, in meinem Fall war das Spotify.

Aber drei Bildschirme sind eigentlich optimal, wobei auch hier der dritte eher selten genutzt wird – wenn man ihn aber braucht, ist es gut, dass man ihn hat. Soweit ich weiß, gibt es sogar Studien, die sagen, dass zwei Bildschirme Standard sein sollten, ab einer gewissen Anzahl aber auch die Produktivität wieder sinkt. Im Büro selbst hab ich zwei Externe, Zuhause lediglich einen, dafür aber curved und mit entsprechender Fläche, was am Ende auch ungefähr auf zwei hinausläuft. Wie gesagt, Monitore kann man nie genug haben.

Man könnte aber auch einfach sein iPad benutzen, wenn man kein Problem mit der kleinen Größe hat bzw. einfach die riesige Flunder sein Eigen nennt.

Möglich macht das Luna und sieht im nachfolgenden Video gar nicht so verkehrt aus:

The only hardware solution that turns any iPad into a true, wireless second display.

Wenn ich das allerdings richtig gesehen hab, sieht man keinen Mauszeiger und ehrlich gesagt glaube ich noch nicht wirklich daran, dass das so flüssig läuft, wie es gezeigt wurde. Aber an sich eine nette Idee.

Kostenpunkt liegt bei 80$, was ziemlich in Ordnung ist – mehr Infos gibt es direkt auf der Herstellerseite.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Maximilien Moreau hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.

  2. Tech Time With Timmy hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.