Dem ist nichts hinzuzufügen

Dem ist nichts hinzuzufügen

Auch wenn ihr das vermutlich schon überall gesehen habt, ist das so traurig, herrlich, absurd und irgendwie auch verstörend, dass ich es definitiv für die Ewigkeit festhalten will – zumindest so lange, bis irgend ein Heini bei Youtube wieder rumgeweint und die Löschung veranlasst hat. Man kennt das ja zur Genüge, GEMA sei dank.

Ich muss jetzt auch aufpassen, dass ich nichts falsch wiedergebe, denn ehrlich gesagt hab ich mich damit mal so gar nicht beschäftigt. Dieses ganze BND-NSA-Skandal-Thema ist so unfassbar anstrengend und man fühlt sich dabei so ohnmächtig, gleichzeitig kann man den ganzen Tag damit verbringen, an der Intelligenz und/oder Naivität aller Beteiligten/betroffenen – ich würd zu nichts anderem mehr kommen und am Ende einfach nur noch weinend im Keller sitzen.

Nun kam es wohl dazu, dass eine neue Pressemitteilung zum neuesten Skandälchen veröffentlicht wurde und scheinbar ist es dann Gang und Gebe, dass man anschließend zur Pressemitteilung auch eine Pressekonferenz einberuft. Vermutlich soll die dazu dienen, komplizierte Bestandteile der Mitteilung noch mal klären zu können – schließlich soll die Presse ja auch verstehen um was es geht und entsprechend korrekt berichten. Nun ja, so würde ich das zumindest im allgemeinen verstehen wollen.

Aber nicht so beim letzten Mal:

Gleichzeitig muss ich mich fragen, warum man selbst mit absoluter Gegenwehr beim Schauen der längeren Version sich einfach nicht dem Eindruck erwehren kann, dass die Knalltüten, die da aufgereiht sitzen, dermaßen arrogant daher kommen. Und da wundert sich noch einer, dass die Wahlbeteiligung in diesem Land so unfassbar enttäuschend ist. Eine mögliche Antwort sind genau diese Vögel.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich