Martin
Die "beste" Geburtstagskarte, die man von Kollegen bekommen kann | Was is hier eigentlich los

Die “beste” Geburtstagskarte, die man von Kollegen bekommen kann

Mittlerweile hat sich auch bei uns im durchgesetzt, dass derjenige, der hat, selbst entscheiden darf, welche Form er (oder sie) an Geschenk bekommt: ein richtiges Geschenk, bei dem sich Leute hoffentlich Gedanken gemacht haben, oder ein einfacher Geschenkgutschein, damit er selbst irgendwann entscheiden kann, was er haben will.

Auf der einen Seite sehr smart, weil man so peinliche Fehlgriffe umgeht (was im Übrigen auch Stein des Anstoßes für diese Änderung war), auf der anderen Seite vielleicht aber auch ein bisschen lieblos, Gutschein kann schließlich jeder und wirklich einfallsreich ist so einer ja nie.

Aber immerhin nicht ansatzweise so lieblos wie diese Geburtstagskarte:

Die

Wobei man auch sagen könnte: maximal effizient.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Die “beste” Geburtstagskarte, die man von Kollegen bekommen kann https://t.co/uK1ARSG4fw https://t.co/QoUvkRT5eR

  2. Martin

    Martin hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.

Webmentions

  1. Line

    Line hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!