Dr. Allwissend: Wie man ohne Koffein länger wach bleibt

Dr. Allwissend: Wie man ohne Koffein länger wach bleibt

Mittwoch, Bergfest, das ist bei mir auch immer der Tag, an dem es langsam schwer wird, nachmittags im Büro nach wach zu bleiben. Spät ins Bett, früh ins Büro – das verlangt irgendwann seinen Tribut, schließlich wird man ja auch nicht jünger auf die alten Tage. Bis 12 Uhr geht das auch noch ganz gut, aber sobald die Verdauung einsetzt merkt man eben doch, dass der Körper nur bedingt multitaskingfähig ist.

Kann natürlich auch sein, dass ich auch vormittags schon kackenmüde bin, aber dank Koffein und voller Todo-Liste (und weil ich ordentlich was wegrocken kann, weil noch keiner da ist) merkt man das einfach nicht. Schließlich hat man immer so lange gute Laune, bis die ersten Idioten auftauchen und einen vollidiotisieren – kennt ihr bestimmt.

Vielleicht liegt der Hänger am Nachmittag aber auch daran, dass ich mir mittlerweile angewöhnt hab, nur noch ein bis zwei Tassen Kaffee am Tag zu trinken und die sind natürlich am morgen schnell weg. Umso besser, dass es durchaus noch andere probate Mittel gibt, wie man auch ohne Koffein wach bleiben kann – und genau die kennt Dr. Allwissend:

Doktor Allwissend erklärt, wie man länger wach bleibt ohne Koffein.

Okay, die Nummer mit dem Sport ist Quatsch. Aber das mit den Schmerzen find ich gut – vielleicht klappt das auch, wenn man einfach anderen Schmerzen zufügt. Stichwort idiotisierende Idioten.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich