Martin
Ein Mal Feuerwehrmann sein | Was is hier eigentlich los?
Home > LifeStyle > Awesome > Ein Mal Feuerwehrmann sein

Ein Mal Feuerwehrmann sein

Ein Mal Feuerwehrmann sein | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Dank POV-Videos können wir schon seit einer Weile ein bisschen mehr in die Rollen schlüpfen, die wir schon als Kind einnehmen wollten, sei es Cowboy, Astronaut oder Feuerwehrmann. Ich wollt ja immer schon Chef sein – Leuten sagen, was sie tun und nicht tun sollen, dafür jede Menge Geld bekommen und selber gar nichts machen. Heute weiß ich: Banker oder Politiker wäre die korrektere Bezeichnung dafür gewesen, aber man lernt eben nie aus.

Vor einer Weile hatten wir schon mal ein POV-Video, bei dem wir visuell in die Rolle eines Wikingers schlüpfen konnten – gedreht wurde das bei einer Stuntshow, ganz gefährlich wurde es dabei also nicht.

Für all diejenigen, die im Kindergarten schon immer Feuerwehrmann sein wollten, hab ich aber jetzt was. Während wir in Deutschland mit dem Feuerwehrnachwuchs stark zu kämpfen haben – wen wunderts, sonderlich motivierend wirkt der Berufsstand leider gar nicht – ist das in den Staaten ein wenig anders. Gerade seit dem 11. September sind Feuerwehrmann noch mal im Heldenstatus gestiegen. Das San Bernardino County Fire Department hat nun zwei seiner Feuerwehrmänner mit Kameras ausgestattet und bei einem Einsatz einfach mal mitgefilmt. Wenn man sieht, wie nah die Flammen da kommen und wie die auf dem Dach eines brennenden Hauses rumturnen, mein lieber Herr Gesangsverein:

Firefighters from the City of Victorville responded to a reported Structure fire in the 15800 Block of La Paz Drive, in Victorville. Upon arrival, SBCoFD companies found a single story home well involved with one additional home catching fire. Firefighters engaged in an aggressive coordinated attack with hose lines and vertical ventilation, knocking the fire down in 30 minutes. Residents were outside prior to arrival and accounted for. Firefighters did a search to confirm no one was inside. One large dog was found in the search and was reunited with his owners. A total of 3 adults and 4 kids were displaced as a result of the fire. Red Cross was called to arrange for temporary housing, clothing and to assist with medications. Fire cause and origin is under investigation by San Bernardino County Fire Investigators.

5 Engines, 1 Truck Company, and a Battalion Chief responded to the accident. Damages are estimated at $150,000.

Warum die da allerdings das Dach so ansägen, erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht. Bestimmt fancy Brandausbreitungsverhinderungsmaßnahme – immerhin wirkt es so, dass die schon wissen, was sie tun.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

  1. Die sägen das Dach zur „taktischen Ventilation“ auf. ;-) Das dient zur Verbesserung der Sicht, höhere Überlebenschance für im Feuer eingeschlossene Menschen und außerdem kann Rauch brennen.

    • Martin

      aber führt mehr sauerstoff nicht noch zu mehr feuer?

      • Deshalb sägen sie da zuerst ein kleines Loch und danach das größere direkt über dem vermuteten Brandherd. Das kleinere Loch vermute ich auch mal über einem anderen Raum. Aber du hast Recht, es muss natürlich für möglichst wenig Luftverwirbelung gesorgt sein.

        Ahso und klar, Sauerstoff führt zu mehr Feuer wie man ja auch am großen Loch dann im Video sehen kann. Einige Sekunden später hat der Löschtrupp am Durchbruch der Garage aber schon den Brandherd identifiziert und das Feuer soweit gelöscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox-Kurios (@BBKurios)