Ein Trainingsvideo für renitente Fluggäste - Was is hier eigentlich los

Ein Trainingsvideo für renitente Fluggäste

Ein Trainingsvideo für renitente Fluggäste | WTF | Was is hier eigentlich los?

Ich sag ja schon seit vielen Jahren: Mit ohne Menschen ist einfach schöner. Was eigentlich total traurig ist, weil wir Menschen ja soziale Wesen sind und genug Studien bewiesen haben, dass wir ohne soziale Interaktion alle einfach wahnsinnig werden.

Auf der anderen Seite: Wenn man zu lange bestimmten Personen oder Personengruppen interagiert, passiert genau das Gleiche. Gibt einfach zu viele Idioten, die sich entweder bewusst oder – keine Ahnung ob das weniger schlimm ist – unbewusst wie Arschlöcher und Vollidioten verhalten. Ab und an denk ich dann auch, ob da nicht die Wut dem Mitleid weichen müsste, weil viele ja gar nicht wissen, was sie da tun. Allerdings ist bisher auch noch niemandem durch Mitleid großartig geholfen worden.

Besonders viel Mitleid, aber auch Bewunderung hab ich für Menschen, die zwangsweise mit sehr vielen Menschen arbeiten müssen. Service-Mitarbeiter sind da ganz vorn dabei und vermutlich eine der Berufsgruppen, die notorisch unterbezahlt sind, vollkommen egal, wie viel man ihnen zahlt. Diesen psychischen Schmerz und Terror kann man einfach nicht mit Geld aufwiegen. Aber auch hier: Manch einer von denen tut auch sehr viel, dass es insgesamt in der Gesellschaft nicht besser wird. Ich mein, Ablesen von irgendwelchen vorgefertigten Lösungen ohne auf das eigentliche Problem einzugehen … das hat mindestens drei Backpfeifen verdient.

Was mich dabei besonders fertigt (oder fertig machen würde, ich muss in derlei Rollen nur sehr selten schlüpfen): Die müssen ja auch immer nett sein. Da kann der größte renitenteste Vollpfosten vor dir stehen und du musst trotzdem noch lächeln, freundlich bleiben und dich am Ende auf eine Art und Weise behandeln lassen, die einfach nicht angemessen ist. Plus: Du musst trotzdem das erreichen, was du erreichen musst.

Was genau ich meine, zeigt das nachfolgende von Pan Am ganz gut. Darin wird – wie auch immer – gelehrt, wie man mit Fluggästen umgehen sollte, die sich trotz vorhandenem Raucherbereich im Flugzeug auch mal eine Kippe im Nichtraucherbereich anstecken:

Ein Trainingsvideo für renitente Fluggäste | WTF | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Argumente der beiden Karens … schlimm sowas. Gut nachvollziehbar, dass man es daher komplett im Flugzeug verboten hat. Nicht nur, weil eine Trennung auf so engem Raum ziemlicher Quatsch ist, sondern auch weil derlei Situationen einfach bescheuert sind. Alternativ: Gäste einfach während „der Fahrt“ aussteigen lassen …

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

3 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Webmentions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"