Martin
Eine Drohne aus Pappe gebaut | Was is hier eigentlich los

Eine Drohne aus Pappe gebaut

Eine Drohne aus Pappe gebaut | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Eine ganze Weile hab ich sehr intensiv darüber nachgedacht, nicht mal ein bisschen mehr Geld in die Hand zu nehmen und mir eine Drohne zu kaufen. Die zahlreichen Videos, die wir hier schon auf wihel.de hatten und die da sonst noch so draußen herumschwirren sind ja immer sehr großartig – warum nicht auch mal selbst sowas machen?

Aber die Vernunft hat bisher gesiegt, schließlich sieht man ja auch, wie sehr ich meine GoPro bisher genutzt hab. Die macht auch geile Bilder und man kann damit unfassbar viel anstellen – zu mehr als ein paar Timelapse-Videos aus dem Auto heraus hat es aber bisher nicht gereicht.

Da bewahrheitet sich dann auch der allgemein bekannte Spruche: gutes Equipment macht noch keinen Profi. Die passende Ausrede dafür: mir fehlt einfach die Zeit, mich damit intensiv auseinander zu setzen.

Aber siehe da – man muss gar nicht viel Geld in die Hand nehmen, ein bisschen Pappe bzw. Karton reicht vollkommen aus und dann baut man sich so ein Ding einfach selbst:

Hello my dear friends i hope you all are doing well and liking my all videos .... thanks for that ... its very amazing drone quadcopter made with cardboard also very easy to make ... please try this at home , specially very amazing toy for kids ....

Setzt natürlich ein gewisses Maß an handwerkliches Geschick voraus. Aber irgendwas ist ja immer.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Deta Findeisen hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.