Martin
Eine riesige Spinne, die einer Frau übers Gesicht krabbelt | Was is hier eigentlich los

Eine riesige Spinne, die einer Frau übers Gesicht krabbelt

Eine riesige Spinne, die einer Frau übers Gesicht krabbelt | WTF | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Bestimmt auch schon viel zu oft erzählt, aber ich hasse Spinnen. Besonders die mit langen Beinen. Wenn die irgendwo sitzen und dann so komisch damit Tasten und loskrabbeln ... wuäääh. Das muss ich nicht haben. Die kleinen, dicken, die so furchtbar schnell krabbeln sind auch schlimm, aber diese riesigen Dinger, die auch noch immer so fies abschätzig auf einen herab schauen, die gehen einfach gar nicht.

Ich kann mir auch nicht im Entferntesten vorstellen, was man der jungen Dame seelisches angetan oder wie viel unfassbar viel Geld man ihr angeboten hat, damit sie diese Krabbelei über sich hat ergehen lassen, aber es muss unfassbar viel sein. Mindestens das Doppelte von dem, wie eklig das Vieh ist, was ihr übers Gesicht krabbelt. Einfach nur widerwärtig - und auch wieder allein der Blick von ihr. Also der Spinne, aber scheinbar hat keiner im Video besonders viel Spaß:

We were relocating this beautiful golden orb weaver to a more appropriate location when it decided to go exploring."

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

  3. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Simon Kalcher hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Mark Müller hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  3. Line hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.