Martin
Eine Uhr mit Brailleschrift | Was is hier eigentlich los?
Home > Gadgets & Technik > Gadgets > Eine Uhr mit Brailleschrift

Eine Uhr mit Brailleschrift

Eine Uhr mit Brailleschrift | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ehrlich gesagt wird mir das in letzter Zeit zuviel Uhr-iger Content hier – aber was willste machen, wenn die Dinger immer faszinierender werden und gefühlt wie Pilze aus dem Boden schießen? Dabei mag ich gar keine Pilze …

Die Südkoreaner hinter Dot haben aber nun eine Smartwatch erschaffen, die einfach Aufmerksamkeit verdient, spricht sie doch dieses Mal nicht allein die technikverliebten Nerds an, die immer mehr Funktionen haben wollen – egal ob nützlich oder nicht.

Eine Uhr mit Brailleschrift | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Die Braille Smartwatch richtet sich fast ausschließlich an Menschen mit Sehbehinderung. Die Smartwatch verbindet sich via Bluetooth mit dem eigenen Smartphone und kann anschließend nahezu jeden Text, der auf dem Smartphone eintrifft, an die Uhr weiterreichen. Mittels kleiner Nupsies werden die dann auf dem Display in Braille wiedergegeben

3 Jahre Entwicklungszeit stecken mittlerweile in der Uhr und wenn alles glatt geht, bekommen die ersten Unterstützer im März diesen Jahres ihre Uhr, im Laden soll sie dann 320$ kosten:

DOT. The first Braille Smartwatch. It brings new possibilities and benefits of the networked digital age to the wrists of millions of B&VI people worldwide.
The patented DOT Active Braille Technology reduces size, weight and price by more than ten times compared to existing digital Braille reading devices which rely on piezo-electricity.
DOT will change the lives of millions of B&VI people worldwide, by connecting them to mobile internet for the first time ever. This also creates a whole new universe of services and business opportunities.

[via]

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  2. WIHEL (@wihelde)

  1. Markus Vogel hat diesen Artikel auf twitter.com geliked.