Martin
Es braucht nicht viel im Umgang mit Menschen | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Es braucht nicht viel im Umgang mit Menschen

Was ich schon bei der Bundeswehr sehr früh gelernt und mir immer bewahrt hab: wer Menschen führen will, darf sich nicht für etwas Besseres halten. So gab es zum Beispiel einen Vorgesetzten, der uns das Tragen von Handschuhen untersagt hat, selbst aber welche trug. Ich werd den Einlauf nie vergessen, den er wiederum von seinem Vorgesetzten bekommen hat – für ein doch recht kleines Detail.

Man muss sich eben einfach nur mal vorstellen, wie man es selbst finden würde, wenn man auf die eine oder andere Weise behandelt wird. Und vielleicht ist das genau der Schlüssel für ein besseres Miteinander untereinander – eigentlich ganz simpel:

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  1. Lulu Be hat diesen Artikel auf twitter.com geliked.